03. Mai 2022 J.M. Kempa
Buch 1 mit dem Titel "24 Stunden, die Kunst zu überleben". Buch 2: "Paul der Ara". Buch Nr. 3 "Unser Deutschland - Quo Vadis". Buch Nr. 4 "Leben mit der Dialyse". Alle Bücher konnten im Rediroma-Verlag erfolgreich verlegt werden. Und last but not least, das vorerst letzte Werk, Buch Nr.5 ist ein Zeuge dieser Zeit, des Lockdowns, der Corona-Pandemie und den damit aufgekommenen Corona Idioten und der Plage der Querdenker. Auch die ungeimpften Körperverletzern bekommen ihr Fett weg. Der Staat hat nun wirklich genügend Aufklärungsarbeit geleistet und fast schon Gebetsmühlenartig aufgefordert sich impfen zu lassen. Bei einigen Idioten allerdings vergeblich. Nur wenn dieses Spinner ernsthaft an Corona erkranken, dann ist das Gejammere groß und der Schrei nach einer Intensivbehandlung im Krankenhaus immer da. Durch ihr eigenes Verschulden nehmen diese Deppen ihren Mitmenschen die Plätze weg. Sollen dies Ignoranten doch die Krankheit in ihrem Bett bei einer Tasse Tee auskurieren. Geht es schief, dann Pech gehabt und WIR, die Gesellschaft ist von diesen Spinnern befreit!! Das Buch Nr.6 ist eine Montagssatire. Es beschreibt einen ganz "(un)-normalen" Montag in Schleswig Holstein, dem schönsten Bundesland der Welt. Als nächstes Buch, das Buch Nr.7, kommt ein Roman auf den Markt. Der Titel ist aber verständlicherweise geheim:-) Eigentlich hatte nie vor, Romane zu schreiben, weil ich der Überzeugung war, dass ich kein Talent für einen interessanten Roman habe. Nach Rücksprache mit vielen Lesern meiner Bücher, wurde ich eines Besseren überzeugt! Nur soviel, es ist ein wenig esoterisch und etwas für die Seele. Aber kein Schmalz! Danke an alle meine treuen Leser. Ich werde euch nicht enttäuschen, hoffe ich. Mal sehen wie sich alles entwickelt und was dabei herauskommt! Neben dem Roman, schreibe ich auch noch an einem weiteren Roman. Dieser handelt von einer Geschichte im Mittelalter.
30. April 2022 Herwig Kerscher

Das sagt der christliche Buchhandel über "Pilgerfahrt durch das Leben".

LifeBooks Wien: >Es gibt einen interessanten Einblick, wie man früher gelebt und manches gedacht hat. 

Vieles ist noch aktuell - manches kommt etwas "alt" daher<.

Lies dir deine Meinung. 

28. April 2022 Birgit Friedrich

Ich habe soeben eine Zusage bekommen, dass 7ch um Juli mein Buch im Rahmen einer Lesung vorstellen kann?  .Die Lesung wird in einem Kiez-club stattfinden. Bin jetzt schon aufgeregt und bin sehr gespannt, auf die Leute und überhaupt...Habe viel telefoniert und Werbung gemacht. Liebe Grüße an alle

 

 

 

20. April 2022 Birgit Friedrich

Ich habe 6 Exemplare meines Buches verkauft, für den Anfang gar nicht so schlecht. Demnächst werde ich eine Lesung in einer Bibliothek machen,freu mich schon sehr darauf!! Ich liebe den Kontakt zu Menschen. Möchte auch hier nochmal auf mein Buch aufmerksam machen:

"Dein Leben ist einzigartig-so wie die Sterne am Firmament".Es ist auch als Geschenk geeignet. 

Viele Grüße an alle und schreibt fleißig weiter!

06. April 2022 Luise Maria Ruhdorfer

Buchpräsentation zu "Die Finkensteiner Haus- und Flurnamen" (2020) im Gemeindeamt Finkenstein am Donnerstag, dem 12. Mai 2022, um 18 Uhr. Gesangliche Umrahmung durch Volksschüler:innen der Volksschule Finkenstein. Frau Dir.in Mag.a Andrea Rasinger spricht Grußworte. Moderation und Sponsoring durch die Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Christine Sitter MBA. Ich freue mich auf Ihren/deinen Besuch.

Das sagen unsere Autoren

  • Ich bin begeistert. Umfangreiche Hilfestellung, jede Menge kompakte Informationen und sehr schnelle Kommunikation. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass eine Buchveröffentlichung so reibungslos und schnell über die Bühne gehen kann. Mein großer Dank an Herrn Bieter und sein Team....
    Antonia Sandmann
  • Wunderbar, im Rediroma Verlag, der mein erstes Buch "Helle Tage - Dunkle Tage" verlegt hat, fühle ich mich als Neu-Autor sehr gut betreut. Jedesmal wenn ich Hilfe brauchte, war Herr Bieter mit den richtigen Ratschlägen zur Stelle. Kompetent und äusserst geduldig und freundlich hat er alle meine Fragen in Windeseile beantwortet. Die Bearbeitung meines Manuskripts war viel schneller abgeschlossen...
    Monika Leonhardt
  • Mein Traum ist wahr geworden. Lange schon hatte ich den Wunsch mein Kinderbuch zu veröffentlichen. Nachdem ich mich dann an den Rediroma-Verlag gewandt hatte, ging alles sehr schnell. Jetzt ist das Buch ist gedruckt und ich bin überwältigt von dem Ergebnis. Ganz besonders möchte ich mich bei Herrn Daniel Bieter und seinem Team für die überaus freundliche und kompetente Betreuung bedanken. ...
    Angelika Arts
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.