01. Dezember 2022 Alexandra Kaiser

Unglaublich.... heute wurde mein Buch online gestellt. Nun ist es fertig - ich kann es noch gar nicht fassen...

Ein Traum geht in Erfüllung. Ich suche mein Buch und finde es auf Amazon, Thalia und Weltbild. Die Gefühle die ich dabei empfinde, sind unbeschreiblich. 

Es hat mir so großen Spaß gemacht, das Buch zu schreiben. Es war keinen Tag mühselig, die Finger glitten von alleine über die Tastatur und die Ideen sprudelten.

Schön war es, dann mein Manuskript endlich fertig zu stellen. Die Überarbeitung mit Rediroma hat dannn doch länger gedauert als erwartet (ich hatte beruflich und privat sehr viel zu tun, sodass ich nicht immer am Ball bleiben konnte). Doch zum Schluss ist das Endergebnis sehr zufriedenstellend.

Ich hoffe nun, dass ich mit dem Buch vielen Menschen eine Freude machen kann!

 

 

 

29. November 2022 Monika Leonhardt

Ja, es sind wieder ein paar Tage vergangen. Das Manuskript zu meinem zweiten Buch ihabe ich hochgeladen und es ist nun in Bearbeitung.  'Gerne möchte ich, dass es Anfang Januar erscheint, weil es nämlich ein echtes Januarbuch ist. Allzu viel möchte ich jetzt aber noch nicht verraten, es soll ja eine echte Überraschung sein.

Mein drittes Buch möchte ich sehr gerne in Angriff nehmen, werde aber leider durch höhere Gewalt daran gehindert. O.K. die höhere Gewalt bestand aus einem Bagger, der wichtige Leitungen durchtrennt hat. So ist nun unser halbes Dorf ohne Festnetz Telefon und ohne Internet. Ja ich wohne in einem äußerst liebenswürdigen kleinen Dorf mit ca. 700 Einwohnern.

Nun mögen manche von Euch mir anraten, doch ein (mein) Handy zu benutzen. Hm, würde ich sofort tun, ich habe aber kein Handy.  Waaaas ? Ein Mensch ohne Handy ? Ja solch seltene Exemplare soll es doch tatsächlich noch geben. Gegenfrage: was soll der Mensch mit einem Handy anfangen, wenn er in einem gaaaaanz finsteren Funkloch lebt ?  So lebe ich am Handyleben vorbei. Dann ist es natürlich ein Drama, wenn das Festnetz ausfällt und der Internetanschluss tot ist.

Dieser Zustand wird noch mindestens 2 Wochen andauern. Oh, Schreck, darüber darf man gar nicht nachdenkenj. Zum Glück habe ich supergute Nachbarn. Einer jener Nothelfer 
hat mir eine Notleitung verlegt zu einem Dorfteil, der von dem fiesen Baggerangriff nicht betroffen war.

So liebe Leser, ich weiß jetzt nicht ob Ihr an meinem Autorentagebuch wirklich interessiert seid, aber egal wie es auch sei, ich plaudere hier einfach mal über Dinge, die mich bewegen und wer es nicht lesen will, der muss es ja auch nicht. Vielleicht ist es aber doch entspannend mal was aus dem profanen Leben einer Autorin zu lesen.

Ich zum Beispiel liebe das Lesen in Tagebüchern, weil man darin den Schreiber/die Schreiberin sehr gut kennenlernen kann. Ich liebe Menschen und bin immer gespannt auf sie und ihre Denkweise.

26. November 2022 Monika Leonhardt

Habe nun mein zweites Buch zum Rediroma Verlag hochgeladen. Es ist wieder ein Buch mit Kurzgeschichten und Erzählungen geworden. Ich möchte gerne, dass es im Januar schon erscheinen kann. Es ist nämlich ein echtes Januarbuch. Lasst Euch überraschen.

 Die Weihnachtsmärkte öffnen nun ihre Tore und laden ein zu einem Bummel durch die Welt des Glühweines, der Lebkuchenmänner und Duftkerzen. Nehmt euch etwas zauberhaftes Flair von vorweihnachtlicher Stille mit nach Hause, zündet ein Kerzchen an und nehmt ein Buch zur Hand. Lesen lesen lesen, eintauchen in eine andere Welt. Das habt ihr doch schon lange mal machen wollen. Jetzt ist die Zeit. 

Ich wünsche euch einen stimmungsvollen 1.Adventssonntag. Nein es ist nicht spießig sich romantischen Gefühlen hinzugeben. Es schmeichelt der Seele, davon lebt sie.

Monika Leonhardt

24. November 2022 Monika Leonhardt

 

Nun halte ich es in Händen.

Ja, es ist genau so geworden wie ich es mir vorgestellt hatte. "Helle Tage  Dunkle Tage"

Ein kleines Büchlein, das man gerne in die Hand nimmt.

Gedruckt wurde es in großer Schrift, damit auch Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen

problemlos die kleinen Ausflüge ins Reich der Phantasie mitmachen können.

Ein bunter Mix von lustig bis todtraurig bietet etwas für jede Stimmungslage.

Einfach mal reinschauen.

 

27. Oktober 2022 Silvia Weidinger

Liebe ist der Anfang allen Seins und die Essenz von allem Lebendigen. Ohne Liebe könnten und würden wir nicht leben.

Unsere Welt und alle Geschöpfe brauchen Liebe, mehr als jemals zuvor. Aber nicht nur die menschliche Liebe. Die Liebe von der ich spreche übersteigt alles was wir als Mensch mit unserem Ego und unserem Bewusstsein in der Dualität und in unserer Begrenzt- und Bedingtheit zu geben vermögen und uns vorstellen können. Ich spreche von einer Liebe die auf dieser Welt im Außen nicht zu finden ist. Ich durfte dieser Liebe bereits in meiner frühen Kindheit begegnen und sie in meinem Herzen erfahren. Bis heute werde ich immer wieder in Wellen von dieser unendlichen Liebe durchströmt, getragen und genährt. Die Liebe Gottes die durch Jesus in der Welt offenbar geworden ist, fasziniert mich seit meiner Kindheit, seitdem ich im Religionsunterricht zum ersten Mal bewusst mit Jesus in Berührung gekommen bin. Seit diesem Zeitpunkt spüre ich den tiefen und starken Wunsch Jesus nachfolgen, die Liebe Gottes verkünden und in seinem Namen wirken zu wollen. Darin liegt meine Berufung und der Sinn meines Lebens.

Mit meinem Buch Manifestation der Liebe-Die Vollendung unserer göttlichen Mission hat sich mein Lebenstraum erfüllt. Dadurch habe ich eine große Chance dazu erhalten viele Menschen zu erreichen,  ihr Herz für die Liebe Gottes zu öffnen und sie zu berühren. Das ist mein größtes Ziel, wofür mein Herz brennt. Nur geöffnete Herzen sind in der Lage die Botschaften von Jesus zu verinnerlichen. Nur offene Herzen sind dazu bereit göttliche Erfahrungen der Liebe zu machen, die jenseits unseres Verstandes und außerhalb Raum und Zeit liegen.

Ich möchte die Menschen anhand von Anleitungen, Übungen, Texten und Gedanken dabei unterstützen, die Liebe Gottes in sich zu entdecken, zu spüren und sich dafür zu öffnen. Durch die Liebe Gottes werden wir genährt und gestärkt, sodass wir schwere Zeiten besser bewältigen und uns die Stürme des Lebens nicht mitreißen können.

Mein Buch soll Menschen dazu anregen über ihr Leben nachzudenken und dazu beitragen wieder in Kontakt und in Beziehung mit sich selbst zu gelangen, denn gerade in dieser herausfordernden Zeit, ist die Verbindung und der Kontakt zu uns selbst und unserer inneren Stimme enorm wichtig.

 

 

Das sagen unsere Autoren

  • Vielen Dank an den Rediroma Verlag! Sie haben mir meinen Herzenswunsch erfüllt und mit mir mein erstes Buch umgesetzt. Es gab stets einen schnellen und regen Austausch und ich wurde bestens beraten. Danke für die Zusammenarbeit in den letzten Monaten!...
    Alexandra Kaiser
  • Nun ist es da. Mein Buch. Mein Erlebnis der Kilimanjaro Tour in Wort und Bild verewigt. Ich bedanke mich für die tolle Zusammenarbeit. Von Beginn bis zum Ende fühlte ich mich gut aufgehoben, kompetent betreut. Herr Bieter ist ein super Ansprechpartner und hat immer ein offenes Ohr. Vielen Dank!...
    Andrea Herold
  • Ich bin begeistert. Umfangreiche Hilfestellung, jede Menge kompakte Informationen und sehr schnelle Kommunikation. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass eine Buchveröffentlichung so reibungslos und schnell über die Bühne gehen kann. Mein großer Dank an Herrn Bieter und sein Team....
    Antonia Sandmann
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.