Autor Carmen Möller

Carmen Möller

Eine Weile überlegt, mit dem Einen oder Anderen gesprochen: Nein, so ganz einfach ist es nicht, ein Buch zu veröffentlichen. Da war der zufällige Treffer der Suchmaschine ein Volltreffer:-): Hr. Bieter hat mir direkt auf meine Anfrage hin ein Angebot erstellt. Ab dann lief es zügig und reibungslos. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Das nächste Buch ist in Planung, selbstverständlich im Rediroma-Verlag!
Autor Robert Patrick Martin

Robert Patrick Martin

Einen Verlag zu finden, der Euch professionell betreut ist nicht leicht. Ich bin sehr dankbar, dass mich mein Weg hierher zum Rediroma Verlag geführt hat. Mit der Zusammenarbeit bin ich sehr sehr glücklich. Obwohl ich manche grobe Schnitzer hinlegte, begegnete man mir immer mit dem größten Respekt und Ernst. In der heutigen Zeit ist das nicht selbstverständlich wo viele oder sogar die meisten nur noch gehetzt und genervt rumrennen. Vielen vielen aufrichtigen Dank und Respekt vor Ihrer tollen Leistung.
Autor Rainer Duus

Rainer Duus

Am Anfang war das Wort ... Aus den Worten wurden Sätze, aus den Sätzen wurden Absätze, aus den Absätzen wurden Kapitel, aus den Kapiteln wurde ein Buch. Und das Buch hatte auch einen Titel: "Und plötzlich ein komischer Vogel". Eine Geschichte, die beschreibt, wie aus einem lebenslustigen Menschen - nämlich ich - plötzlich ein verbitterter, bedrückter, freudloser und deprimierter Mensch wurde. Eine Geschichte, die beschreibt, wie ich mit dieser für mich neuen und ungewohnten Situation umgegangen bin und was ich dagegen getan habe. Eine Geschichte, die anderen Menschen helfen soll, ähnliche Schicksale zu meistern. Und es entstand der Wunsch, dieses Buch zu veröffentlichen. Aber wie soll ein unbekannter (Hobby-)Autor dieses Werk vollbringen? "Dr. Google" konnte helfen. Ich bin auf der Internetseite des Rediroma-Verlags gelandet. Über diese Internetseite habe ich sehr viele interessante Informationen bekommen, die ich in meinem Manuskript umgesetzt hatte. Nachdem ich mein Manuskript über die Internetseite hochgeladen hatte, bekam ich schon nach zwei Tagen ein (positives) Feedback. Und so kam der Stein ins Rollen ... Nach einigen Korrekturen war es dann endlich so weit: am 04.03.2020 wurde mein Buch veröffentlicht! Recht herzlichen Dank an Herrn Bieter für die rasche, unkomplizierte und professionelle Unterstützung bei der Veröffentlichung meines Buches. Ich kann allen (Hobby-)Autoren, die vor der gleichen Aufgabe stehen, ihr Buch veröffentlich zu wollen, nur empfehlen, diesen Weg zu gehen, den ich gegangen bin. PS: Die Geschichte geht weiter; ich arbeite derzeit an dem Manuskript für mein zweites Buch. Und ich werde es ganz sicher wieder über den Rediroma-Verlag veröffentlichen lassen.
Autor Marcel Kuiper

Marcel Kuiper

Als junger Nachwuchsautor Bücher verlegen lassen? Unmöglich, dachte ich jahrelang. Ich verwarf den Wunsch immer wieder, schickte unzählige Male meine Manuskripte an Verlagen und bekam Absagen, Schweigen oder ausbeuterische Angebote. Ich denke, dass sich der Buchmarkt geändert hat, oder war das schon immer so? Die bekannten Verlage suchen sich, meiner Meinung nach, die Perlen heraus und viele unbekannte Autoren, mit guten Ideen, gehen dann auf diesem hart umkämpften Markt unter. Ich habe irgendwo gelesen, dass selbst Stephen King teilweise seine eigenen Werke entsorgte, von Verlagen abgelehnt wurde und nun ist er einer der bekanntesten Autoren, den die Welt kennt. Jeder kann kreative Geschichten und Ideen in Worte fassen, und nur der Autor selbst erschafft diese Welt im Buch! Die unzähligen Druckkostenzuschuss-Verlage verlangen teilweise hohe Preise und locken mit unreflektierten Einschätzungen, die nur darauf abzielen Emotionen und Hoffnung zu erzeugen, um an das Geld des Autors zu kommen. Natürlich gibt es auch seriöse Anbieter. Für mich ist ein gutes Preis- Leistungs- Verhältnis in Verbindung mit kommunikativer sowie unterstützender Betreuung wichtig. Ein gutes Gesamtpaket soll es sein! Herr Bieter, als Ansprechpartner, ist seit der ersten Kontaktaufnahme freundlich, zugewandt und direkt. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir Honig um den Mund geschmiert wird. Eine klare, direkte Gesprächsatmosphäre überzeugte mich. Ich fühle mich gut aufgehoben und der Rediroma Verlag ist für mir sehr kooperativ, verbindlich und partnerschaftlich. Als mein lektoriertes Manuskript kam, war ich, in meinem äußerst positiven Eindruck, wiederholt bestätigt. Ein sanfter und gelungener Eingriff zur Verbesserung des Buches für einen sehr günstigen Preis. Die Zeit zwischen "Manuskript einsenden" bis zur Veröffentlichung war kurz und es gab einen ständigen Austausch sowie gegenseitiges Abstimmen. Das Cover, welches ich entworfen habe, wurde direkt übernommen und alle Sonderwünsche wurden erfüllt. Um es auf dem Punkt zu bringen: Re Di Roma "König von Rom" ist für mich der König unter den Dienstleistungsverlagen! Nur zu empfehlen!
Autor Christel Fassian-Müller

Christel Fassian-Müller

Als ich mich an die Veröffentlichung meiner Gedichte machte, kam ich schnell zu der Erkenntnis, dass es als unbekannte Autorin schwer ist, ein Buch herauszugeben, es sei denn...man findet den RediromaVerlag und läßt sich kompetent von Herrn Bieter beraten. Besonders beeindruckt mich der schnelle und unkomplizierte Kontakt zu Herrn Bieter. Bereits zwei Tage nachdem ich den Druck freigegeben hatte, erschien mein Buch in den gängigen Onlineshops. Das Preis Leistungsverhältnis der Buchveröffentlichung über den RediromaVerlag finde ich angemessen. Ich arbeite bereits an meinem zweiten Buch, dass ich gerne wieder vertrauensvoll in die Hände von Herrn Bieter lege.
Autor Iona Allan

Iona Allan

Danke an Herrn Bieter, für die wertvolle Unterstützung! Von dem Moment, an dem ich aus Buchstaben Worte machen konnte, habe ich alles mögliche geschrieben. Kurzgeschichten, Gedichte und auch den ein oder anderen Anfang für einen Roman. Für mich war klar, eines Tages möchte ich mal ein Buch veröffentlichen. Fehlendes Selbstwertgefühl hat mich viele Jahre daran gehindert, da ich mir sicher war, dass das was ich schreibe, doch niemals jemand lesen möchte. Warum also sollte ich mich lächerlich machen, wo doch da draußen so viele unglaubliche Talente rumlaufen. Was will ich da schon? Also hieß es natürlich erst einmal, an der eigenen Einstellung und an dem Gefühl mir selber gegenüber zu arbeiten. Dies habe ich die letzten Jahrzehnte fleißig getan und mir jetzt endlich diesen einen Traum erfüllt und einen Roman geschrieben. Der wird nicht allen gefallen, klar, mir gefällt ja auch nicht alles, muss es ja auch nicht. Aber wenn ich vielleicht zehn Menschen eine Freude bereiten kann, durch das kleine Buch, was ich geschrieben habe, dann ist das was Gutes! "Ich bin nicht gescheitert - ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben." - Thomas Alva Edison
Autor Ullrich Becker

Ullrich Becker

Über viele Monate hatte ich an meinem ersten Buch geschrieben, ich wollte ja auch alles richtig machen. Dann war es so weit, das Geschriebene sollte gedruckt und veröffentlicht werden. Bei meinen Recherchen wurde mir bald klar, als Neuling einen Verlag zu finden, der das Buch dann auch noch annimmt, ist gar nicht so einfach. So machte ich mir schon Gedanken alles selbst zu tun. Eine Druckerei suchen, vielleicht vorher noch jemanden kompetentes finden, der alles liest und Fehler korrigiert, was mache ich mit dem Cover, das sollte ja auch gut und professionell aussehen, wie kommt mein Buch in den Buchladen, in den Großhandel, wie geht das mit dem ebook und Amazon ... Zufällig stieß ich auf den Begriff "Self-Publisher-Verlag". Mein Interesse war geweckt. Auf den Seiten des Rediroma-Verlages erfuhr ich alles, was ich für meine Buchveröffentlichung als Selfpublischer wissen musste. Ich lernte, dass noch viel mehr zu einer professionellen Buchveröffentlichung gehört, als ich bisher wusste. Das Schöne auf den Seiten des Redoroma-Verlages ist, dass die zu einer Buchveröffentlichung gehörenden Aufgaben genau erklärt werden und - es gibt die Möglichkeit alles abzugeben, was man nicht selbst machen möchte. Ich hatte gefunden was ich wollte. Und plötzlich ging es ganz schnell. Mein erstes Telefonat mit meinem Ansprechpartner Herrn Bieter verlief sehr freundlich, professionell und ich hatte ein gutes Gefühl. Also Manuskript einreichen und eine ungefähre Idee meines Cover mitschicken. Nach wenigen Tagen kam die Antwort: "Das können wir so machen." Ich beauftragte die Buchveröffentlichung mit allen notwendigen "rechtlichen" Schritten, das Lektorat und die Gestaltung eines professionellen Cover nach meinem Vorschlag. Was soll ich sagen. Nach reichlich einem Monat hatte ich mein Musterbuch in den Händen, zwei Tage vor meinem USA-Urlaub. In den ersten Urlaubstagen habe ich das Buch nochmal kurz geprüft, eine letzte Korrekturliste erstellt und den Druck per E-Mail frei gegeben. Als ich nach den zwei Urlaubswochen zu Hause ankam wartete eine Kiste mit meinen Autorenexemparen auf mich. Es ist geschafft. Mein erstes Buch ist veröffentlicht und am Markt verfügbar. Nach meinen bisherigen Erfahrungen, eine klare Empfehlung für den Rediroma-Verlag und meinen Ansprechpartner Herrn Bieter. Danke.
Autor Dana Twin

Dana Twin

Dana Twin Meinung über den Rediroma-Verlag: Mit freundlicher Unterstützung des Rediroma-Verlages wurde aus einer für den Privatgebrauch verfassten Geschichte ein Fantasy-Roman mit dem Titel „IM DRACHENFEUER“. Für die unkomplizierte Zusammenarbeit sage ich herzlichen Dank. Sofern es zu einer Fortsetzung der Erzählung kommt, wende ich mich gerne wieder an diesen Verlag.
Autor Bettina Kanthak

Bettina Kanthak

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Herrn Bieter und seinem Team für die äußerst professionelle Abwicklung und Durchführung des Projekts bedanken. Die Fragen wurden immer schnell und ausführlich beantwortet. Manchmal dachte ich wirklich, dass Herr Bieter neben mir am Schreibtisch sitzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut. Ich fand es klasse, dass meine Ideen auch berücksichtigt wurden. Ich kann den Rediroma-Verlag nur weiterempfehlen.
Autor Heinz-Willi Lemgen

Heinz-Willi Lemgen

Tja, nun bin ich als Newcomer hier gelandet und das mit zarten 67 Jahren. Ich habe zwar schon immer gerne geschrieben, habe 2 eigene Homepages und hatte lange Zeit einen Blog. Aber ein Buch zu schreiben, wäre mir nicht in den Sinn gekommen. Und warum jetzt doch? Ich habe ein sehr schönes Hobby, Geocaching. Ein Hobby, dem viele, nachdem sie es kennengelernt haben, „rettungslos“ verfallen sind. Da ich seit 2015 im Ruhestand bin, kann ich dieses Hobby auch wochentags ausüben und nicht nur am Wochenende. Der Nachteil allerdings ist, dass meine Mitstreiter alle noch berufstätig sind und ich daher leider meist alleine unterwegs bin. Bei diesen Touren habe ich so viel erlebt, dass ich davon immer wieder mal im Freundeskreis erzählt habe oder diese Erlebnisse in den soz. Medien veröffentlicht habe. Solange, bis es dann hieß: „Mensch, erzähle das nicht nur uns, schreibe die Geschichten doch mal in ein Buch, damit andere auch darüber lachen können, so wie wir.“ So richtig ran wollte ich nicht, nicht, dass ich mich nicht getraut hätte, aber so ein Buch entsteht ja nicht von heute auf morgen. Man ließ mir jedoch keine Ruhe mehr und fragte immer wieder „Wie weit bist du mit dem Buch?“ Also habe ich mich dann doch hingesetzt und erst einmal Materialsammlung betrieben, sprich passende Erlebnisse herausgesucht. Da ich keine Ahnung vom Buchschreiben hatte, musste Tante Google helfen und so stieß ich beim Recherchieren als erstes auf den Rediroma-Verlag. Natürlich habe ich mich noch nach weiteren Verlagen umgesehen, aber irgendetwas zog mich immer wieder zum Rediroma-Verlag hin. Im April 2018 habe ich mit der Materialsammlung angefangen, bis mein Buch am 27. Juni 2019 erschien, verging über ein Jahr. Ich kann nicht mit anderen Verlagen vergleichen, weil ich nirgendwo sonst nachgefragt habe, aber nachdem ich noch Fragen hatte, die von H. Bieter schnell und sehr nett beantwortet wurden, dachte ich mir, hier bist du richtig. Dies zeigte sich insbesondere, als von beiden Seiten im Vorfeld kleine Fehler passierten. Es wurde nicht groß diskutiert, die Fehler wurden korrigiert und dann ging es ohne Probleme weiter. Es war, von der ersten Mail an, eine sehr schöne Rundum-Betreuung durch Herrn Bieter, dafür an dieser Stelle ein dickes Dankeschön. Was kommt, wird sich zeigen, aber ich bin nicht nur ein klein wenig stolz sondern ich habe auch gemerkt, dass mir das Schreiben sehr viel Spaß gemacht hat. Kurz noch zum Buch, es trägt den Titel „Mein Schatz, der liegt im Wald“ und beinhaltet 25 wahre Geocaching-Episoden. Zu beziehen ist es über Amazon und Kindl sowohl gedruckt als auch als E-Book. ISBN 978-3-96103-596-0.

Das sagen unsere Autoren

  • Eine Weile überlegt, mit dem Einen oder Anderen gesprochen: Nein, so ganz einfach ist es nicht, ein Buch zu veröffentlichen. Da war der zufällige Treffer der Suchmaschine ein Volltreffer:-): Hr. Bieter hat mir direkt auf meine Anfrage hin ein Angebot erstellt. Ab dann lief es zügig und reibungslos. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Das nächste Buch ist in Planung, selbstverständlich...
    Carmen Möller
  • Einen Verlag zu finden, der Euch professionell betreut ist nicht leicht. Ich bin sehr dankbar, dass mich mein Weg hierher zum Rediroma Verlag geführt hat. Mit der Zusammenarbeit bin ich sehr sehr glücklich. Obwohl ich manche grobe Schnitzer hinlegte, begegnete man mir immer mit dem größten Respekt und Ernst. In der heutigen Zeit ist das nicht selbstverständlich wo viele oder sogar die meisten...
    Robert Patrick Martin
  • Am Anfang war das Wort ... Aus den Worten wurden Sätze, aus den Sätzen wurden Absätze, aus den Absätzen wurden Kapitel, aus den Kapiteln wurde ein Buch. Und das Buch hatte auch einen Titel: "Und plötzlich ein komischer Vogel". Eine Geschichte, die beschreibt, wie aus einem lebenslustigen Menschen - nämlich ich - plötzlich ein verbitterter, bedrückter, freudloser und deprimierter Mensch wurde....
    Rainer Duus

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2020 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
4.9
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
4.9
30 Rezensionen
Profilbild von Siegfried Kehler
vor 3 Monaten
Ich möchte keine Eulen nach Athen tragen. Dem Rediroma-Verlag und Herrn Daniel Bieter muss man keine Loblieder singen. Wer sich im Verlagswesen etwas auskennt kann zwischen weißen und schwarzen Schafen unterscheiden. Einzig und allein steht hierfür die Arbeit des Verlages, sein Umgang mit den Autoren und denen die es werden möchten. Im Rediroma-Verlag und bei Herrn Bieter fühlt man sich unter freundlichen, hilfsbereiten und fachkundigen Literaten sehr gut aufgehoben. Es gibt auch andere. Nunmehr möchte ich Herrn Bieter, dem Verlag und seinen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit ein großes Dankeschön übermitteln, verbunden mit den besten Wünschen für gute Erfolge.
Siegfried Kehler
Profilbild von Teresa Meyer
vor 5 Monaten
Ich bin froh diesen Verlag gefunden zu haben. Sie sind Kompetent, professionell, Vertrauenswürdig und zuverlässig. Besondere Danken an Herr Bieter für seine Wertschätzende Beratung und Unterstützung während des Veröffentlichungsprozessses. Ich würde diesen Verlag jederzeit und überall weiterempfehlen. Einfach Genial!!
Teresa Meyer
Profilbild von jutta baur
vor einer Woche
Ich veröffentliche nun das dritte Buch bei diesem Verlag und bin höchst zufrieden Jutta M. Baur
jutta baur
Profilbild von Peter Jürgen Stäb
vor 6 Monaten
Seriöser Verlag, der auf meine individuellen Bedürfnisse eingeht. Alle Verabredungen wurden vorbildlich eingehalten. Bücher werden zuverlässig verschickt. Also für jeden Schreiberling mit Ambitionen zum eigenen Buch oder eBook empfehlenswert.
Peter Jürgen Stäb
Profilbild von T P
vor 4 Monaten
Es ist meine erste Erfahrung mit diesem Verlag und ich kann ihn nur weiter Empfehlen. Transparent ist für mich ein sehr wichtiger Sache und das habe ich hier gefunden.Ich hatte von vielen anderen Verlage keine Absage bekommen, aber da wo man abgezockt wird ist es für mich kein Verlag mehr und habe mich für Rediroma Verlag Entschieden.Bei jeder Frage die ich stellte bekomme ich direkt eine Antwort und ich bedanke mich hier Herzlich bei Herr Bieter für die ganze Zusammenarbeit und ich freue mich auch weiter auf die Zusammenarbeit.
T P

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.