Wer sein eigenes Manuskript auf dem Buchmarkt vorstellen möchte, sollte sich zuvor gründlich über seine Möglichkeiten informieren. Schließlich gibt es eine Vielzahl an begabten Autoren, die ihr Werk einem breiten Publikum zugänglich machen wollen, weshalb die Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet sein muss.

Der Buchdruck ist der letzte Schritt bei der Entstehung des eigenen Werks und präsentiert den Autoren einen sichtbaren Beweis ihrer kreativen Arbeit. Dabei sind mit jenem Herstellungsprozess viele Kriterien verbunden, die es zu berücksichtigen gilt. Immerhin sollte das veröffentlichte Manuskript nicht nur inhaltlich überzeugen, sondern auch handwerklich perfekt sein.

Um das eigene Buch einer großen Leserschaft präsentieren zu können, ist ein renommierter Verlag als zuverlässiger Partner äußerst wichtig. Schließlich weiß jener genau, worauf es bei der Fertigung sowie Vermarktung des jeweiligen Werkes ankommt und wie es sich zwischen anderen Büchern erfolgreich etablieren kann.

Als ambitionierter Autor sollte das Verfassen von lebendigen und fesselnden Manuskripten oberste Priorität haben. Allerdings genügt der interessante Schreibstil nicht, um sich eine treue Lesergemeinde aufzubauen. Hierfür liegt der Fokus eher auf einer gewinnbringenden Marketingstrategie, denn die Werbung für ein Buch ist ein zentrales Element der Autorenkarriere und des langfristigen Erfolgs.

Das Autorendasein ist ein fantasievolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Der Weg zu einer erfolgreichen Etablierung in der Buchindustrie setzt jedoch einige Grundregeln voraus, ohne die ein ambitionierter Schriftsteller seinen Traum von einer treuen Lesergemeinde nicht realisieren könnte.

Heutzutage ist eine effektive Vermarktungsstrategie für Bücher auf vielen unterschiedlichen Elementen aufgebaut. Die Werbung nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein, basiert jedoch nicht länger ausschließlich auf den herkömmlichen Wegen wie etwa Lesungen.

Das sagen unsere Autoren

  • Ich habe es riskiert, ohne Herumsuchen bei anderen Verlagen, bin ich ins kalte Wasser gesprungen und habe mich auf den Vertrag mit dem Rediroma-Verlag eingelassen. Alles war klar und übersichtlich und die Zusammenarbeit mit Herrn Bieter sehr angenehm. Es ist schon so vieles Positives geschrieben worden, ich schließe mich da voll an. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich mein fertiges Büchlein in den...
    Margret Willbrandt
  • Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Bieter und das Rediroma-Team für die hervorragende Beratung und Betreuung. Nach meinen Erfahrungen bei zwei anderen Verlagen bin ich froh, den Rediroma entdeckt zu haben. Innerhalb von fünf Wochen hielt ich meine beiden Bücher „Der Geist von Helike“ und „Die geflügelten Kätzchen von Aigio“ in Händen. Letzteres Werk ist zweisprachig und hätte ich...
    Antje Chomley
  • Erst knapp vier Wochen ist es her, dass ich mein Manuskript bei diesem Verlag eingereicht habe - und seit gestern gibt es mein Buch "Post von Philipp" zu kaufen! Ich bin ehrlich begeistert von der unkomplizierten, motivierenden Art von Daniel Bieter - man fühlt sich ernst genommen, nicht bevormundet und trotzdem gut beraten. Ich freue mich schon darauf, mein nächstes Manuskript einzureichen - vielen...
    Christel Tlaskal

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 77
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Suche

Logo Icon
Copyright © 2017 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung