31. März 2008 Heidrun Mußer
Auf die Lieferung der Bücher habe ich natürlich ungeduldig gewartet. Zur selben Zeit wartete der Zaharzt ebenfalls ungeduldig, auf mein Erscheinen. Es gelang mir aber, alles unter einen Hut zu bringen,die Bücherschachtel aufzumachen, in der leer geräumten Ecke des Büros zu verstauen und gleich danach die zwei Kilometer bis zum Zahnarzt im Trab zurückzulegen. Der Zaharzt fragte mich, ob ich eben von der Arbeit komme. Ich wirkte wohl etwas gehetzt.
Natürlich bin ich nach der Behandlung sofort wieder nach Hause gegangen. Schließlich wollte ich mir die Bücher in Ruhe ansehen...wollte den Anblick genießen.
Da ich Abends alleine zu Hause war, gelang mir das auch sehr gut. Mit einem Glas Wein in der Hand, habe ich mir selbst und natürlich Herrn Bieter zugeprostet.
Die Bücher sind klein, handlich und haben ein schönes Cover. Ich danke Herrn Bieter für die Hilfe und die schnelle Lieferung.
20. März 2008 Heidrun Mußer
Eigentlich wollte ich nie ein Buch veröffentlichen.
In unserer Autorengruppe war ich nicht zuständig für solche Dinge. Ich schrieb meine Kurzgeschichten, besprach und korrigierte sie und gab sie ab. Nun, nachdem ich alleine als Autorin in der Familie bin ist es doch soweit gekommen.
In meinem Büro stehen Berge von Ordnern mit Manuskripten die danach schrieen, veröffentlicht zu werden. Die Schränke sind mit den alten Anthologien unserer Autorengruppe vollgestellt.
In den übrigen Regalen meines Hauses befinden sich ungefähr 600 Bücher, von denen ich 200 noch nicht gelesen habe.
Lieber Herr Bieter , ich danke Ihnen dafür, dass diese letzte Anthologie unserer Autorengruppe die demnächst erscheint ein kleines Format hat. Ich bin mir sicher, ich werde sie unterbringen können. Und...vielleicht verkaufe ich sogar ein paar Bücher....

Ganz im Vertrauen....manchmal überlege ich mir, welches Manuskript ich noch veröffentlichen könnte.
Bin ich etwa suchtgefährdet ?
18. März 2008 John Monkai
Mr. Bieter, you gave life to a project that has been in the works for fifteen years, thank you very much. I hope the books reaches kids and adults alike and that it helps to love and respect people, critters and opinions across this world a bit better. Ceterum censeo Tibet esse liberandam - who wants to hold Olympic Games in peace must bring peace to the people first! John Monkai (author of A little heart for everybody)
31. Januar 2008 Jason C. Onyekwelu

Hallo Liebe Leser und Autoren.

Die Arbeit an Band zwei läuft unaufhaltsam voran. Es ist schon eine ganz schöne arbeit, alles zu bearbeiten, zu ergänzen und noch wichtige elemente hinzufügen die vorher nicht da waren.
Aber es macht mir spaß, das ist keine Arbeit für mich, sondern eines meiner Hobbys.
Geld muss ich nicht unbedingt mit meinen Büchern verdienen, aber wenn sie einer kauft habe ich auch nichts dagegen, im Gegenteil, das würde mich sehr freuen.
Aber schaun mer mal.

Ich werde in der nächsten Woche das Vorwort von meinen Buch auf meine Hompage stellen und vieleicht noch eine Leseprobe.
Im laufe der Woche könnt ihr mal nachschauen.
Im Bereich News , halte ich euch immer auf dem laufenden, ob ich welche verkauft habe und wie weit ich mit Band 2 fortgeschritten bin.

Bis demnächst.

Liebe Grüße
br>euer Jason
31. Januar 2008 Mandy Ziegler
Liebe Leser,
ich würde mich wahnsinnig freuen wenn Ihr mein Buch bestellt.Es soll Euch Hoffnung für das weitere Leben geben. Ihr habt bstimmt schon viel in Euer Leben mitgemacht, ich möchte Euch Kraft damit gebe nie die Hoffnung auzgeben,ich weiss von was ich rede. Danke Eure Mandy

Das sagen unsere Autoren

  • Harry Waibel, geb. 1946 in Lörrach, Studium der Pädagogik, Philosophie, Soziologie und Ge-schichtswissenschaft in Freiburg im Breisgau und in Berlin. Seit 1990 lebt und arbeitet er als Historiker und Publizist in Berlin. In den Bereichen Neonazismus, Rassismus und Anti-semitismus ist er einer der kenntnisreichsten deutschen Experten....
    Harry Waibel
  • Der Verlag - betreut schreibende Menschen kompetent - nimmt ihnen den "ganzen Kram" ab, der für eine Veröffentlichung notwendig ist, - antwortet auf Anfragen jeglicher Art unglaublich schnell - ist nie genervt, wenn noch eine fünfte Korrektur nachgeschoben wird Was soll ich sagen: Herr Bieter arbeitet mustergültig. - Danke!...
    Pit Golle
  • Ich bin begeistert von der zugewandten Art und der Unterstützung, die Herr Bieter mir im Veröffentlichungsprozess geboten hat. Stets hatte er ein offenes Ohr und wertvolle Tipps. Dank dieser Hilfe konnte mein Buch auf den Markt kommen. Ich bin sehr dankbar und werden den Rediroma-Verlag auch zukünftig mit Buchveröffentlichungen betrauen und weiterempfehlen. Leider kann ich in den einschlägigen...
    Daniel Blümer
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2024 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
86 Rezensionen
Profilbild von wa we
in der letzten Woche
Herr Bieter hat mich bei meiner Buchveröffentlichung (Einfach mal ich) sehr gut und geduldig unterstützt. Bei aufkommenden Fragen lässt die Antwort i. d. R. nicht lange auf sich warten. Die Hompage erklärt bereits das Wesentliche für neue Autoren. Der ideale Verlag für angehende Schriftsteller. Man wird vom ersten Schreiben bis zur Veröffentlichung professionell begleitet und unterstützt.
wa we
Profilbild von Daniel Blümer
vor 2 Monaten
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen besseren Verlagspartner als den Rediroma-Verlag und Herrn Bieter für mein erstes (und hoffentlich nicht letztes) Buch gibt. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich meinen Plan realisieren und mir den Traum vom eigenen Buch erfüllen. Ich danke sehr herzlich für die Unterstützung und die Tipps, die mir mit auf den Weg gegeben wurden. Eine tolle und jederzeit unkomplizierte Kooperation!
Daniel Blümer
Profilbild von Johannes M. L. Pasquay
vor einem Monat
Ich möchte mich ganz herzlich bei Herrn Bieter und seinem Team für die äußerst professionelle, kompetente und freundliche Unterstützung bei der Veröffentlichung meines zweiten Buches (Kunstszenen aus Niederbayern) bedanken. Die Kommunikation war hervorragend. Den Rediroma-Verlag kann man nur weiterempfehlen, er ist absolut seriös und für alle, die sich den Traum eines eigenen Buches erfüllen wollen, genau der richtige. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Johannes M. L. Pasquay
Johannes M. L. Pasquay
Profilbild von Annemarie Sartory
vor 3 Monaten
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Daniel Bieter. Beim Rediroma-Verlag habe ich jetzt schon mein zweites Buch veröffentlicht. Die Zusammenarbeit war sehr professionell, Herr Bieter hatte immer ein offenes Ohr für meine Fragen und Wünsche. Alles wurde sofort und unkompliziert erledigt. Den Rediroma-Verlag kann ich nur weiterempfehlen. Annemarie Sartory
Annemarie Sartory
Profilbild von Marc Webber
vor 4 Monaten
Ich kann den Verlag nur sehr empfehlen. Sehr kompetente Mitarbeiter. Der ganze Prozess ging reibungslos und innerhalb weniger Wochen über die Bühne. Ich werde jederzeit wieder mit dem Verlag zusammenarbeiten.
Marc Webber
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.