Der Leidensweg der Lisa B.

von:

Franz Köhler

Buch "Der Leidensweg der Lisa B." von Franz Köhler
Beschreibung Dies ist eine wahre Geschichte. Es handelt sich um die Biografie einer heute 43jährigen Frau, die mit zehn Jahren von ihrem Großvater zu sexuellen Handlungen gezwungen und letztendlich eines Tages von ihm vergewaltigt wurde.
Lisa ist bis zu ihrem zehnten Lebensjahr in einer wohlbehüteten mittelständigen Familie aufgewachsen. Ihre Großmutter wusste von allem und hat das aus Angst vor dem Großvater toleriert.
Das war der Anfang einer höllischen Zeit, die damit endete, dass Lisa mit 43 Jahren auf der Straße landet, bis ihre Mutter und ihr kranker Vater sie im Abgrund finden und mit nach Hause nehmen.
Artikeldetails
ISBN 978-3-98527-150-4
Seiten 244
Genre Roman
Autor Franz Köhler
Erscheinungsdatum 30.04.2021
Preis EUR 11,95
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Hallo, wie viele andere Autoren möchte ich mich herzlich beim Rediroma Verlag für die einzigartige Betreuung in Persona Daniel Bieter bedanken. Als nun mittlerweile 70jähriger fehlt der Sachverstand mit den Medien umzugehen, die richitigen Instrumente einzusetzen usw. Herr Bieter ist ein sehr sympathischer Ratgeber, immer freundlich, immer hilfsbereit. So hoffe ich, dass mein erster Roman ein Erfolg...
    Jürgen M. Grucza
  • Nur wenige Wochen nachdem ich mein Manuskript eingereicht habe wurde mein Buch schon veröffentlicht. Der Rediroma-Verlag hat mich professionell und geduldig unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Herrn Bieter hat mir so großen Spaß gemacht dass nun auch schon eine zweite Geschichte entsteht. ...
    Kerstin Jakobi
  • Vom ersten Kontakt bis zur Veröffentlichung hat es 6 Wochen gedauert. Da können wir nur sagen: großes Kompliment! Es hat Spaß gemacht, mit Herrn Bieter so unkompliziert und professionell zusammenzuarbeiten. Danke für die gute Kooperation, sie ist Ansporn für uns, mit der nächsten Auflage zu beginnen....
    Rolf Zander
Ihr Buch im Buchhandel

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2021 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
50 Rezensionen
Profilbild von Franz Köhler
vor einer Woche
Diesen Verlag kann ich nur weiterempfehlen. Betreuer Herrn Bieter macht eine super gute Arbeit. Ich habe bereits mein zweites Buch dort in Auftrag gegeben, weil ich mit dort gut aufgehoben gefühlt habe.
Franz Köhler
Profilbild von Jolana Mindej
vor einer Woche
Ich habe noch nie eine Bewertung geschrieben, aber diesmal ist mir unheimlich wichtig über eine tolle Betreuung zu berichten. Ich bin ein Hobby-Autor, ein absoluter Anfänger. Ich bin Hr. Bieter unheimlich dankbar, dass er an mich geglaubt hat und heute halte ich mein eigenes Kinderbuch in der Hand! Dankeschön!
Jolana Mindej
Profilbild von Alisha Walker
vor 3 Monaten
Ich bin Autorin und habe meinen ersten Roman mit und bei dem Rediroma-Verlag veröffentlicht. Von der Abwicklung und Beratung bin ich begeistert. Auf jeden meiner Wünsche wurde individuell eingegangen. Mir wurden Verbesserungsvorschläge aufgezeigt, die letztendlich ein - in meinen Augen - gelungenes Werk entstehen ließen. Jetzt freue ich mich auf die Umsetzung meiner folgenden Projekte! Ein großes Lob an diesen Verlag.
Alisha Walker
Profilbild von Ann Klee
vor 2 Monaten
Ich bin begeistert, professionell, geduldig und kompetent ! Jederzeit gerne wieder, freue mich auf jede weitere Zusammenarbeit !
Ann Klee
Profilbild von Kerstin Jakobi
vor einem Monat
Mein erstes Kinderbuch ist vor wenigen Tagen erschienen. Den Rediroma-Verlag kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen! Der Ablauf von der Einreichung des Manuskripts bis zur Veröffentlichung war sehr freundlich, motivierend und professionell. Herr Bieter gibt sich große Mühe auch einem "Laien" die Veröffentlichung eines Buches zu ermöglichen. Mir hat die Zusammenarbeit mit dem Rediroma-Verlag großen Spaß gemacht und ich werde sicherlich auch mein zweites Manuskript dort einreichen.
Kerstin Jakobi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.