Mondscheinsonaten für Beethoven - Moonlight Sonatas for Beethoven

von:

Kurt Ries

Buch "Mondscheinsonaten für Beethoven - Moonlight Sonatas for Beethoven" von Kurt Ries
Beschreibung Mondscheinsonaten für Beethoven

Ein Musikstück, das man immer wieder hören will, weil es unmittelbar ins Herz trifft? Millionen von Klicks im Internet beantworten diese Frage mit „Mondscheinsonate“. Dennoch sind Titel und Entstehung des Werkes umstritten und viel diskutiert. Tatsache ist, dass Beethoven den ersten Satz mit dem zweiten vertauschte und damit die herkömmliche Sonatenform durchbrach, was die ursprüngliche Namensnennung einer „Fantasie“ erklären mag. Diesen Gedanken aufgreifend fanden sich anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven 69 Künstler aus 26 Ländern zusammen, um die „Mondscheinsonate“ in bildhafter Weise und mit grenzenloser Einfühlungsgabe zu interpretieren. War es nicht auch das Bild einer Landschaft, welches ihr den berühmten Beinamen gab? Man kann die Sonate hören und wie in einer Landschaftsszenerie von Caspar David Friedrich oder William Turner in der andächtigen Betrachtung des fernen Trabanten versinken. Der Herausgeber dieses kunstbeseelten Almanachs hat die bildlichen Gedanken der Künstler in verschiedene Kapitel aufgeteilt und durch ausgewählte Haiku-Lyrik, erlesene Zitate, sowie kunstästhetische Slogans und Illustrationen untermalt. Dadurch wurde eine vielseitige Hommage aus der fantasievollen Sicht von Künstlern geschaffen. Denn nur die Realität hat feste Grenzen - die Welt der Imagination ist grenzenlos.

Moonshine Sonatas for Beethoven

Name a tune you want to listen to again and again, because it goes straight to the heart. Millions on the internet click “Moonlight Sonata” in response to this call. At the same time, both the title and the history of this work have long been subjects of debate. The fact is that Beethoven reversed the conventional sequence of the first and the second movement, thus breaking with the classical sonata form, which may explain this word choice of “fantasy” in the original title. Based on this idea, 69 artists from 26 countries got together at the occasion of Beethoven’s 250th birthday and - with boundless sensitivity - interpreted the “Moonlight Sonata” in visual terms. Was it not the image of a landscape, after all, that led to the work’s famous epithet? In a way, listening to the sonata resembles looking at a landscape painting by Caspar David Friedrich or William Turner, and losing oneself in the rapt observation of the distant satellite. The editor of this art-inspired almanac has divided the artists’ visual ideas into different chapters, and accentuated them with selected haiku poetry, exquisite quotes, art-inspired slogans and illustrations. The result is a multifaceted homage from the imaginative perspective of artists that reminds us: The world of reality has its limits; the world of imagination is boundless.
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Nach einigen erfolglosen Anläufen, einen Verlag zu finden, stieß ich im Oktober '21 auf meiner erneuten Suche nach einem Verleger wie von Zauberhand gelenkt auf den Rediroma-Verlag. Jetzt ging alles ganz schnell: Herr Bieter zeigte Interesse an meinem Werk, ich überprüfte den angebotenen Vertrag und seitdem arbeiten wir ganz unkompliziert und fruchtbar zusammen. Ob Infos, Verträge, Buchsatz oder...
    Sabine Rosenberger
  • So wünscht man sich das! Das Lektorieren war weitaus früher als angekündigt abgeschlossen, und mein Text wurde ausgesprochen behutsam und mit viel Gespür für meinen Stil und meine Intentionen redigiert, jedoch mit ebenso viel Gespür für unerlässliche Änderungen oder Weiterentwicklungen. Bei jedem weiteren Schritt zur Fertigstellung des Buchs (Buchblock, Cover, Seitenaufteilung etc.) war Herr...
    Sabine Thomas
  • Ich bin mega begeistert! Alles lief einfach unkompliziert. Ich musste nie lange auf eine Antwort warten. Und zack, in wenigen Wochen hatte ich ein korrigiertes Manuskript, ein Cover und jetzt eine Buchveröffentlichung. Einfach ein unbeschreibliches Gefühl - das eigene Buch in den Händen zu halten. Einfach nur überglücklich. Begonnen mit schreiben habe ich bereits 2004, mich aber nie gewagt trotz...
    Traila Mori
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
58 Rezensionen
Profilbild von Birgit Friedrich
vor einer Woche
Dankeschön!! Ich habe ein kleines Buch geschrieben und alles ging wirklich unglaublich schnell und unkompliziert über die Bühne.Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit des Verlages und der Kommunikation mit Herrn Bieter.Es ist emotional ein großer Moment, sein eigenes Buch veröffentlicht zu haben! Ich kann den Verlag nur wärmstens weiterempfehlen.
Birgit Friedrich
Profilbild von Aleksander
vor 2 Monaten
Bereits die zweite Veröffentlichung! Super support und immer freundlich und hilfsbereit. Freue mich auf das Folgeprojekt!
Aleksander
Profilbild von Andreas Edmüller
vor einem Monat
Erstklassig! Ich habe im Lauf der Jahre schon zahlreiche Bücher bei „klassischen“ Verlagen veröffentlicht und habe deshalb gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Einschätzung: Rediroma und Herr Bieter sind Spitze! Vom Erstkontakt und Informationsfluss über die konkrete Zusammenarbeit und Beratung bei Manuskriptgestaltung, Korrekturen, Coverdesign und Veröffentlichung war es die optimale Mischung aus Kundenorientierung, Professionalität, Geduld, Kompetenz, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit. Lieber Herr Bieter, das war Klasse! Und ich freue mich schon auf unser nächstes Buchprojekt - mit wem denn sonst?
Andreas Edmüller
Profilbild von Dina Rock
vor 3 Monaten
Ich und meine Mit-Autorin Nina Rock sind absolut begeistert vom Rediroma-Verlag! Als wir uns für diesen Verlag entschieden haben, war alles innerhalb von zwei Wochen erledigt und unser Roman ist zu kaufen. Für uns ist es ein wahrgewordener Traum. Der Herr Daniel Bieter ist ein kompetenter und sehr freundlicher Verleger, der jede Frage immer ausführlich beantwortet und alles nach den Wünschen der Autoren gestaltet. Unsere weiteren Bücher werden wir hundertprozentig mit Rediroma veröffentlichen!
Dina Rock
Profilbild von D. K.
vor 3 Wochen
Mein erstes Buch wurde durch den Verlag veröffentlicht. Sehr gute Arbeit, schnelle Rückmeldungen sogar am Wochenende.
D. K.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.