Ein Garten der Lüste

und der versteckten Triebe

von:

Joh.R.M. Christl

Buch "Ein Garten der Lüste" von Joh.R.M. Christl
Beschreibung Der Autor Joh.R.M.Christl setzt mit seinem neuen Roman „…ein Garten der Lüste…“ der Protagonistin Sophia Potocka ein Denkmal der besonderen Art. In seinem vorangegangenen Buch „Unsichtbare Tinte“ beschrieb der Autor die erste Hälfte des Lebens der berühmten Spionin.
Mit dem hier vorliegenden Roman widmet sich der Schriftsteller dem zweiten Lebensabschnitt der Gräfin, der konträr zum ersten steht. Nicht, dass sie etwa auf die zahlreichen Liebesaffären, die sich ihr immer wieder bieten, verzichtet hätte, nein, sie lässt diese keineswegs außer Acht, sondern sie entdeckt plötzlich, gefördert durch den immensen Reichtum ihres Gemahls, des Grafen Feliks Potocki, der ihr zum Namenstag 1802 eine wunderbare Parkanlage bei Uman schenkt, auch ihre wohltätige Seite.
Dazwischen geschehen eine Reihe von Serienmorde, die der Autor in freier Gestaltung und in Verbindung zu dem damals ebenfalls berühmten Pariser Kriminalen Eugen Vidocq stellt. Während die Dame in den ersten dreißig Jahren ihres Lebens ein leichtlebiges von amourösen Abenteuern und spionageverdächtigen Aktionen geprägtes Leben hat, erzählt dieser Band von der zweiten Hälfte ihres Lebens; von ihrem Reichtum und dem Prunk mit dem sie den Park ausbaut und in dem sie im Beisein prominenter Gäste hinreißende Feste feiert. Das Aufeinandertreffen von Reichtum und tödlicher Gefahr macht die Geschichte, an dieser Stelle, auch ohne historische Belege, amüsant, spannend und interessant. Der Sofijia-Park bei Uman besteht heute noch.
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Mein Erstkontakt mit Rediroma: 10.10.18 Veröffentlichungstermin meines Krimis in toller Qualität: 22.11.18 Mehr Worte bedarf es nicht! Danke! ...
    Ralf Groh
  • Ich möchte mich bei Herrn Daniel Bieter für die ausgesprochen professionelle Beratung während des Entstehens meines Buches "Der Todeshauch" bedanken. Ich bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Falls ich jemals wieder auf die Idee kommen sollte, ein Buch zu veröffentlichen kenne ich nun den Weg - Rediroma. Danke. Michael Sumper...
    Michael Sumper
  • Sehr geehrte Verlagsleitung, Nach einigen enttäuschten Erfahrungen wurde ich durch Empfehlung auf Ihren Verlag aufmerksam und habe die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht bereut. Speziell Herrn Bieter möchte ich ein großes Lob aussprechen. Mit Geduld und Einfühlungs vermögen hat er sich meiner Sache angenommen und daraus ein Buch entstehen lassen, das ganz meinen Vorstellungen entspricht. Von Herzen...
    Rosemarie Michel

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2018 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok