Vorsehung des Lebens

oder Gefangener der Sucht

von:

Jens Jentges

Buch "Vorsehung des Lebens" von Jens Jentges
Beschreibung Der in diesem Buch geschilderte Lebensbericht eines Alkoholikers beschreibt wahrheitsgetreu die vielseitigen Ursachen und Hintergründe dieser anfänglich kaum merkbaren Krankheit. Der Autor selbst ist der Protagonist einer gefährlichen Sucht, die er in jahrzehntelangem Kampf zu besiegen versuchte, wobei er letztlich großes Glück hatte, um aus dieser prekären, fast aussichtslosen Situation herauszufinden. So wie dieser Freund mit Maske, hinter der das Gesicht des Grauens und Verderbens steckt, klammheimlich von seinem Körper Besitz ergriff, so urplötzlich war dieser Dämon, der ihn in Schach hielt, wieder verschwunden, als hätte es ihn nie gegeben. Zudem schildert er, wie er trotz aller Entbehrungen und Enttäuschungen zu sich selbst gefunden hat im Einklang mit den Naturgesetzen, die gleichzeitig dazu beigetragen haben, ein erweitertes Bewusstsein und dadurch ein erfüllteres Dasein zu erlangen. Es lohnt sich nicht, einen destruktiven Gedanken zu nähren, geschweige denn diesen in die Tat umzusetzen, weil das irdische Leben wie das Aufflackern einer Sternschnuppe nicht nur zu kurz ist, sondern weil diese Zeitspanne dann nicht genutzt wird, um sich geistig weiterzuentwickeln, was Sinn und Zweck der Kausalität ist.

Es erscheint mir wichtig, dem Menschen damit vor Augen zu halten, warum er hier auf diesem winzigen Planeten und nach Erkenntnissen einzigartigen und wunderschönen Himmelskörper sein kurzes Dasein verbringen darf. Es gehört zu einem Kapitel dieses Buches, um vielleicht etwas beizutragen, dass das Bewusstsein der Menschen in einigen Bereichen dieser Erde angehoben wird. Man kann hoffen, dass es nicht nur bei einem illusionären Wunsch bleibt, damit unsere Mutter Erde eine Chance bekommt, die von unserem Schöpfer geschaffene Natur zu erhalten
Artikeldetails
ISBN 978-3-96103-875-6
Seiten 284
Genre Biografie
Autor Jens Jentges
Erscheinungsdatum 19.10.2020
Preis EUR 11,95
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Ich konnte mit Hilfe des Verlages mein erstes Büchlein veröffentlichen. Unter der Anleitung vom geduldigen Herrn Bieter fühlte ich mich wie in Watte gepackt. Er war sich für jede noch so seltsame Frage nie für eine Antwort zu schade. Auch meine vielen Änderungen nahm er geduldig hin, bis das Büchlein endlich fertig war. ...
    Friederike Dellemann
  • Als ich vor Jahren begonnen habe mein Buch zu schreiben, konnte ich mir nicht vorstellen, dass es eines Tages wirklich einmal in einem Bücherregal stehen würde. Doch irgendwann wurde es immer umfangreicher und der Wunsch es wirklich zu veröffentlichen wuchs fortan. Anfang 2020 fasste ich dann den Entschluss, einen Verlag zu suchen. Dabei stieß ich auf die Webseite des Rediroma Verlages und ich...
    Peter Landwehr
  • Der RediromaVerlag: Professionell, transparent, unkompliziert und gewissenhaft. Herr Bieter begleitete mein Manuskript geduldig bis zur Druckreife. Er beantwortete meine Fragen und gab mir hilfreiche Anregungen. Und gerade noch rechtzeitig entschied ich mich für ein Lektorat durch den Rediroma-Verlag. Dieser Entschluss erwies sich als goldrichtig. Auf den Punkt gebracht: Die Zusammenarbeit mit dem...
    Rolf Piotrowski

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2020 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
40 Rezensionen
Profilbild von Jörg Heise
vor 2 Wochen
Ich möchte mich beim Verlagsteam, insbesondere bei Herrn Bieter sehr für die gute Zusammenarbeit und Beratung bedanken. Es wurde immer schnell reagiert, Änderungen realisiert und Fragen beantwortet. Ich fühlte mich gut aufgehoben und betreut. Danke!!!!
Jörg Heise
Profilbild von Rolf Piotrowski
vor 2 Monaten
Ich muss lange überlegen um etwas Positives über den Rediroma-Verlag zu schreiben, was noch nicht geschrieben wäre. Und alles trifft zu. Der Rediroma-Verlag ist DER Begleiter zum eigenen Buch. Mich begeisterte in erster Linie die angenehme Korrespondenz mit Herrn Bieter und die vollkommene Transparenz des Verlag-Systems. Nach einigen anderen Erfahrungen war das wohltuend. Auch textsicheren Autoren möchte ich ein Lektorat ihrer Manuskripte empfehlen. Ich habe mich gerade noch rechtzeitig dafür entschieden. Hervorragende Arbeit zum überschaubaren Honorar. Klare Weiterempfehlung.
Rolf Piotrowski
Profilbild von Alexander Klymchuk
vor 2 Monaten
Ich habe sehr gute Erfahrungen machen können mitden Verlagsmitarbeitern. Das Lektorat gab gute Impulse, Qualität und Preis / Leistung der Bücher spricht für sich. Jedem Autor, der mit dem Gedanken spielt, sein Werk zu veröffentlichen, kann ich den Rediroma-Verlag sehr empfehlen.
Alexander Klymchuk
Profilbild von Jmike Jke
vor 2 Wochen
Der Rediroma - Verlag ist unter den zahlreichen Verlagen die sich in diesem Gewerbe tummeln, wirklich zuverlässig, seriös und professionell. Die komplette Abwicklung, von der Einsendung des Manuskriptes, bis hin zur Buchveröffentlichung lässt keine Wünsche übrig.
Jmike Jke
Profilbild von Jayden Reeves
vor einem Monat
Die Beratung ist freundlich und überaus kompetent. Stets habe ich eine rasche, unkomplizierte und professionelle Abwicklung meiner Anliegen erfahren. Die Drucke sind von guter Qualität, etwaige - nicht vom Verlag verschuldete Mängel - wurden umgehend ohne Diskussion behoben. Das Autorenhonorar ist meiner Erfahrung nach nicht von denen bei den üblichen Publikumsverlagen zu unterscheiden. Zuletzt ist mir jedoch wichtig zu betonen, dass es sich bei dem Rediroma Verlag um KEINEN DKZV handelt, da an keiner Stelle eine Mindestabnahme an Prints gefordert wird. Als Autor hat man jederzeit die Kontrolle über alles. Daher absolute Empfehlung!
Jayden Reeves

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.