Enrico Schnitzer

https://diewoelfedasforum.forumieren.com/
Autor Enrico Schnitzer
36 Jahre sehe ich mir nun den Wahnsinn dieser Welt an.

Geboren als Frau, habe ich schon mal diesen Irrtum der Natur ausbügeln müssen und darf seit 2008 den Namen meines Romanhelden tragen und sehe ihm, dank Hormonbehandlung auch immer ähnlicher. Die moderne Medizin macht's möglich. Enrico die Romanfigur gab es also zuerst, nicht umgekehrt, auch wenn das ziemlich ungewöhnlich ist.
Seit ich in der Schule das Handwerk des Schreibens erlernt habe, komme ich nicht von diesem Hobby los. Nun - 25 Jahre später, habe ich mich endlich getraut, mein Manuskript an einen Verlag zu schicken und es hat gleich beim ersten Versuch geklappt. Darauf bin ich echt mächtig stolz.

Ich habe schon in ziemlich viele Berufe hineinschnuppern dürfen: Drei Schichten in der Fabrik in rollender Woche. Rollladen und Sonnenschutzmechatroniker - darf ich mich schimpfen. Als Kinderpfleger habe ich die Kitas in NRW unsicher gemacht, als psychologischer Berater habe ich in die Seele der Menschen blicken können und nun arbeite ich im Archiv meiner Heimatstadt und erlerne hoffentlich bald den Beruf des FAMI. Doch trotz all dieser beruflichen Veränderungen, lande ich immer wieder beim Schreiben, das scheint wohl meine wahre Bestimmung zu sein.

Die Idee für „Der Patenmörder“ (und die hoffentlich noch kommenden Romanteile dieser Reihe) entstammt einer Zusammenreihung von Deja-vus und Träumen, die mich seit frühster Kindheit begleiten. Nach und nach hat sich ein immer größeres Bild daraus ergeben, das so real war und so nahtlos zusammen gepasst hat, dass ich Nachforschungen angestellt habe. Tatsächlich bin ich auf einige sehr beeindruckende Parallelen im Gangleben der 1920er Jahre in New York gestoßen und auch, wenn ich mir viele künstlerische Freiheiten herausgenommen habe, scheint diese Geschichte in großen Zügen genau so passiert zu sein. Das alles hat mich damals so erschüttert, dass ich bisher nicht wieder nachgeforscht habe. Ein Glück kam mir hier mein Glaube an die Wiedergeburt zur Hilfe und so konnte ich all das für mich irgendwie logisch zusammenfügen. Vielleicht liegt mir diese Romanreihe genau deswegen so am Herzen, weil er ein Teil meiner Vergangenheit zu sein scheint, auch wenn diese ein ganzes Leben zurück zu liegen scheint.

In diesem Sinne: „Das Leben schreibt nun mal die schönsten Geschichten, ich gleite sie nur in schöne Worte“.

Dann wünsche ich euch viel Spaß beim Schmökern in meinem Erstlingswerk.
Mein Traum wird endlich wahr, ich halte mein eigenes Buch in Händen. Die Betreuung ist hervorragend. Von der ersten Minute an konnte ich all meine Fragen rund um den Ablauf und auch die Kosten stellen. Innerhalb von höchstens zwei Tagen, manchmal auch nur weniger Stunden, hatte ich meine Antwort. Auch das Cover hat genau meinen Geschmack getroffen. Nun kaum 4 Wochen nach meiner ersten Kontaktaufnahme mit dem Verlag ist das Buch schon im Druck. Das nenne ich mal fix. Bin sehr zufrieden und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.
Zum Autorentagebuch Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Erstklassig! Ich habe im Lauf der Jahre schon zahlreiche Bücher bei „klassischen“ Verlagen veröffentlicht und habe deshalb gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Einschätzung: Rediroma und Herr Bieter sind Spitze! Vom Erstkontakt und Informationsfluss über die konkrete Zusammenarbeit und Beratung bei Manuskriptgestaltung, Korrekturen, Coverdesign und Veröffentlichung war es die optimale...
    Andreas Edmüller
  • Über eine schlichte Google Suche entdeckt, bin ich mit den Leistungen des Rediroma Verlages mehr als zufrieden. Die Zusammenarbeit gestaltete sich kooperativ und einfach, vom Einreichen des Manuskripts bis zum Druck vergingen wenige Wochen, die vom Verlag vorgeschlagene Buchgestaltung hat mir sehr zugesagt, das Hardcover hat eine tolle Qualität und bei alle dem sind die Vertragskonditionen transparent...
    Maurice Melanchton
  • Ich kann Rediroma Verlag nur wärmstens empfehlen! Alles hat gepasst vom Anfang bis zum Schluss . Die Betreuung durch Herrn Bieter und dem gesamten Team war reibungslos gut .Ein großes Dankeschön an Sie und dem Team . ...
    Subi Windholz
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2021 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
56 Rezensionen
Profilbild von Aleksander
vor einem Monat
Bereits die zweite Veröffentlichung! Super support und immer freundlich und hilfsbereit. Freue mich auf das Folgeprojekt!
Aleksander
Profilbild von Andreas Edmüller
in der letzten Woche
Erstklassig! Ich habe im Lauf der Jahre schon zahlreiche Bücher bei „klassischen“ Verlagen veröffentlicht und habe deshalb gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Einschätzung: Rediroma und Herr Bieter sind Spitze! Vom Erstkontakt und Informationsfluss über die konkrete Zusammenarbeit und Beratung bei Manuskriptgestaltung, Korrekturen, Coverdesign und Veröffentlichung war es die optimale Mischung aus Kundenorientierung, Professionalität, Geduld, Kompetenz, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit. Lieber Herr Bieter, das war Klasse! Und ich freue mich schon auf unser nächstes Buchprojekt - mit wem denn sonst?
Andreas Edmüller
Profilbild von Dina Rock
vor einem Monat
Ich und meine Mit-Autorin Nina Rock sind absolut begeistert vom Rediroma-Verlag! Als wir uns für diesen Verlag entschieden haben, war alles innerhalb von zwei Wochen erledigt und unser Roman ist zu kaufen. Für uns ist es ein wahrgewordener Traum. Der Herr Daniel Bieter ist ein kompetenter und sehr freundlicher Verleger, der jede Frage immer ausführlich beantwortet und alles nach den Wünschen der Autoren gestaltet. Unsere weiteren Bücher werden wir hundertprozentig mit Rediroma veröffentlichen!
Dina Rock
Profilbild von Franz Köhler
vor 7 Monaten
Diesen Verlag kann ich nur weiterempfehlen. Betreuer Herrn Bieter macht eine super gute Arbeit. Ich habe bereits mein zweites Buch dort in Auftrag gegeben, weil ich mit dort gut aufgehoben gefühlt habe.
Franz Köhler
Profilbild von Jolana Mindej
vor 7 Monaten
Ich habe noch nie eine Bewertung geschrieben, aber diesmal ist mir unheimlich wichtig über eine tolle Betreuung zu berichten. Ich bin ein Hobby-Autor, ein absoluter Anfänger. Ich bin Hr. Bieter unheimlich dankbar, dass er an mich geglaubt hat und heute halte ich mein eigenes Kinderbuch in der Hand! Dankeschön!
Jolana Mindej

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.