Drittes Kapitel: Der Buchaufbau

Der Buchaufbau (oder die Titelei) hat nichts mit dem Format des Buches oder den Formatierungen im Inhalt zu tun. Der Buchaufbau beschreibt vor allem die ersten Seiten Ihres Buches. Wohin gehört das Impressum? Wo platziert man eine Widmung oder ein Inhaltsverzeichnis? Wo fängt die Seitennummerierung Ihres Buches an?

Die erste Seite, auch Schmutztitel genannt

Wenn Sie ein Buch aufschlagen, d.h., den Umschlag aufklappen, dann haben Sie die erste Seite vor sich. Auf dieser ersten Seite stehen Autor, Titel und Untertitel des Buches, manchmal das Genre und manchmal der Verlag. Wenn Sie Ihr Buch selbst aufbauen möchten (auf Wunsch übernehmen wir das kostenlos für Sie), dann schreiben Sie einfach Ihren Namen und den Titel und gegebenenfalls Untertitel Ihres Buches auf diese erste Seite. Auf der ersten Seite erscheint keine Seitenzahl, obwohl dort bereits die Seitenzählung beginnt.

Die zweite Seite, Rückseite des Schmutztitels

Diese Seite bleibt für gewöhnlich leer und wird ebenfalls nicht paginiert.

Die dritte Seite, Haupttitel

Hier wird noch einmal Autor, Titel, Untertitel und Verlag genannt, diesmal in größerer Schrift als beim Schmutztitel. Auch hier gibt es noch keine Seitennummerierung.

Die vierte Seite, Impressum

Hier erscheinen verschiedene Informationen, wie Copyright-Vermerk, ISBN und Preis, die wir für Sie einfügen. Schreiben Sie auf diese Seite einfach Impressum. Den Rest erledigen wir. Wenn Sie Ihr Cover selbst gestalten oder gestalten lassen und im Impressum die Information einfügen möchten, wer die Gestaltung übernommen hat, dann informieren Sie uns einfach vorher. Auch diese Seite wird nicht paginiert.

Die fünfte Seite, Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis verwenden möchten, dann erscheint dieses auf der fünften Seite. Wenn nicht, dann fällt sie einfach weg. Hier beginnt auch die Paginierung, also erscheint auf dieser Seite eine 5.

Die sechste Seite

Die sechste Seite bleibt meist leer, weil der eigentliche Inhalt des Buches immer rechts beginnt. Gerade Seitenzahlen sind immer links, ungerade rechts. Hier bietet sich aber immer eine gute Gelegenheit, eine Widmung einzufügen.

Wie bereits angesprochen, können Sie diese ersten Seiten auch komplett uns überlassen. Ihnen entstehen dabei keine weiteren Kosten. Nur wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis oder eine Widmung hinzufügen oder im Impressum zusätzliche Informationen wie den Vermerk, wer den Umschlag gestaltet hat, unterbringen möchten, dann sollten Sie uns dies entsprechend mitteilen.
Die Paginierung übernehmen ebenfalls wir; nummerieren Sie Ihr Buch getrost in Word von Anfang bis Ende durch.
Für den Fall, dass Sie Bilder dem Inhalt Ihres Buches hinzufügen möchten: Schreiben Sie auf die entsprechende Seite den Bildnamen und senden Sie uns das Bild zu. Wie Bilddaten beschaffen sein müssen, erfahren Sie im nächsten Kapitel.

 

Weiter im nächsten Kapitel Bilder innerhalb des Buches

Zurück zur Übersicht

Das sagen unsere Autoren

  • Meine Erfahrung mit dem Rediroma-Verlag war durchweg positiv: transparente Preisgestaltung, Wahl zwischen mehreren Optionen, kompetente, geduldige Beratung und Begleitung des Projekts durch Herrn Bieter. Ich kann Rediroma wirklich ohne Einschränkung empfehlen....
    Gottfried Fischborn
  • Beste Erfahrungen. Dieser Verlag ist unbedingt empfehlenswert. Warum habe ich ihn nicht schon früher entdeckt?...
    Bernd Kemter
  • Ich bin begeistert, hat von Anfang bis Ende alles super geklappt. Vielen Dank!...
    Pete Snyder
Ihr Buch im Buchhandel

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2021 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
55 Rezensionen
Profilbild von Dina Rock
vor 2 Wochen
Ich und meine Mit-Autorin Nina Rock sind absolut begeistert vom Rediroma-Verlag! Als wir uns für diesen Verlag entschieden haben, war alles innerhalb von zwei Wochen erledigt und unser Roman ist zu kaufen. Für uns ist es ein wahrgewordener Traum. Der Herr Daniel Bieter ist ein kompetenter und sehr freundlicher Verleger, der jede Frage immer ausführlich beantwortet und alles nach den Wünschen der Autoren gestaltet. Unsere weiteren Bücher werden wir hundertprozentig mit Rediroma veröffentlichen!
Dina Rock
Profilbild von Franz Köhler
vor 5 Monaten
Diesen Verlag kann ich nur weiterempfehlen. Betreuer Herrn Bieter macht eine super gute Arbeit. Ich habe bereits mein zweites Buch dort in Auftrag gegeben, weil ich mit dort gut aufgehoben gefühlt habe.
Franz Köhler
Profilbild von Jolana Mindej
vor 5 Monaten
Ich habe noch nie eine Bewertung geschrieben, aber diesmal ist mir unheimlich wichtig über eine tolle Betreuung zu berichten. Ich bin ein Hobby-Autor, ein absoluter Anfänger. Ich bin Hr. Bieter unheimlich dankbar, dass er an mich geglaubt hat und heute halte ich mein eigenes Kinderbuch in der Hand! Dankeschön!
Jolana Mindej
Profilbild von Hermann Fuchs
vor 4 Monaten
Ich habe nun bereits drei Kunstbücher beim Rediroma-Verlag veröffentlicht. Die Qualität der Bücher ist ebenso überzeugend wie die Unterstützung durch Herrn Daniel Bieter. Herzlichen Dank. Ich kann nur die wärmste Empfehlung aussprechen.
Hermann Fuchs
Profilbild von Alisha Walker
vor 9 Monaten
Ich bin Autorin und habe meinen ersten Roman mit und bei dem Rediroma-Verlag veröffentlicht. Von der Abwicklung und Beratung bin ich begeistert. Auf jeden meiner Wünsche wurde individuell eingegangen. Mir wurden Verbesserungsvorschläge aufgezeigt, die letztendlich ein - in meinen Augen - gelungenes Werk entstehen ließen. Jetzt freue ich mich auf die Umsetzung meiner folgenden Projekte! Ein großes Lob an diesen Verlag.
Alisha Walker

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.