Von Platon zum Computer (HC)

Fundamentale Denkschemata großer Denker

von:

Wolfgang Schlageter

Buch "Von Platon zum Computer (HC)" von Wolfgang Schlageter
Beschreibung „Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht“ (Mark Aurel).
Ausgehend vom intuitiven Alltagsdenken wird der Frage nachgegangen, was man unter verschiedenen Formen des Denkens versteht. Was bedeutet z.B. logisches Denken? Ist ein Wissen möglich, das unabhängig von Raum und Zeit wahr ist und für den Steinzeitmenschen ebenso richtig sein muss wie für den Marsbewohner, falls er je auf der Erde landen wird? Inwieweit ist Wissen in der Praxis möglich? Wodurch ist unser heutiges Denken gekennzeichnet? Durch welche Einflüsse unterscheidet es sich vom Denken anderer historischer Epochen? Wie werden hierdurch unsere Werturteile, unser Denken in religiöser, moralischer Hinsicht beeinflusst?
„Dabei werden die fundamentalen Denkschemata in ihrem historischen Kontext so dargestellt, dass diese die wesentlichen philosophischen, mathematischen, physikalischen, sozialwissenschaftlichen, politischen, biologischen, religiösen Strömungen des Abendlandes bis zum heutigen Tag enthalten“ (Gerhard Braun).
Daneben, da sich der Blick in die globalisierte Welt geöffnet hat, wird auch noch das Denken der „maßgeblichen Menschen“ (Karl Jaspers) Buddha und Konfuzius vorgestellt. Dabei wird den großen Philosophen und Wissenschaftlern das Wort weitestgehend selbst überlassen. Der Leser wird so mit deren Denken direkt konfrontiert.
In diesem Zusammenhang sollen auch die Grenzen, sowie der mögliche Missbrauch des jeweiligen Denkens aufgezeigt werden. Beispielsweise wird die Behauptung, der Computer könne den Menschen im Denken nicht nur ersetzen, sondern sogar übertreffen, ein für alle Mal widerlegt werden oder auch aufgezeigt werden, wie der Missbrauch von Theorien zum größten Verbrechen der Menschheit geführt hat.
Dr. Wolfgang Schlageter studierte an der Universität Heidelberg Mathematik und promovierte in einem Thema der Informatik. Er unterrichtet seit 1972 an verschiedenen Schulen und Hochschulen in Baden-Württemberg und veröffentlichte in den Fächern Physik, Mathematik und Informatik.
Artikeldetails
ISBN 978-3-98527-068-2
Seiten 392
Genre Philosophie
Autor Wolfgang Schlageter
Erscheinungsdatum 06.07.2021
Preis EUR 27,95
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Zum Rediroma-Verlag ist meine Frau über das Internet aufmerksam geworden; inbesosndere. aufgrund der guten Bewertungen – gerade auch des Geschäftsführers Daniel Bieter. Nach der Veröffentlichung kann ich bestätigen, dass die guten Bewertungen zu Recht bestehen. Ganz herzlich möchte ich Herrn Bieter danken für die wunderbare Betreuung während des Prozesses der Veröffentlichung des Buches....
    Ulrich Gräff
  • Ich kann mich den positiven Kommentaren der Autorenkollegen zum Verlag , zur Person von Herrn Bieter und dem Prozess der Veröffentlichung nur voll und ganz anschließen! Ich habe als ehemaliger Leistungssportler und Diplom Psychologe das sportorientierte Buch "Training & Coaching" Karriereberatung und eigene Erfahrungen geschrieben. Es ist vom Genre verlagstechnisch nicht einfach zu platzieren. Gleichwohl...
    Norbert Thimm
  • Zum Rediroma-Verlag bin ich über das Internet gestoßen, genauer gesagt aufgrund der guten Bewertungen. Und nachdem mein Roman gestern veröffentlicht wurde, muss ich rückwirkend sagen: Es war eine gute Wahl, denn die vielen positiven Bewertungen bestehen zu Recht. Von der Einreichung des Manuskripts bis über die Cover-Gestaltung, dem passenden Layout bis hin zur Veröffentlichung – die Betreuung...
    Dietrich Pietsch
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
4.9
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
4.9
65 Rezensionen
Profilbild von Fritz Herzog
vor 4 Monaten
Schnell, kompetent,serviceorientiert - kann ReDiRoma nur empfehlen
Fritz Herzog
Profilbild von Markus Wandel
vor 6 Monaten
Ausgezeichnete, reibungslose Zusammenarbeit. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Markus Wandel
Profilbild von Holger Langer
vor 5 Monaten
Einen herzlichen Dank an Daniel Bieter vom Rediroma-Verlag für die großartige Hilfe und Unterstützung bei der Veröffentlichung meines Buches. Die Kommunikation war hervorragend. Er ist auf alle meine Wünsche und Anregungen geduldig eingegangen und hat das Manuskript immer wieder überarbeitet, bis alles gepasst hat. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr unkomplizierte Abwicklung. Bei diesem Verlag ist man auch als Laie sehr gut aufgehoben. Sehr empfehlenswert!
Holger Langer
Profilbild von marco_told
vor 6 Monaten
Ich möchte mich bei Daniel Bieter recht herzlichen Bedanken. Es war eine tolle Zusammenarbeit. Von meiner Seite aus, immer wieder gerne! DANKE
marco_told
Profilbild von L. Ingmann
vor 4 Monaten
Mit diesem Verlag verbinde ich Kompetenz und Verbindlichkeit. Ich kann jedem (potenziellen) Autor nur anraten, hier sein Buch zu veröffentlichen.
L. Ingmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.