Nationalismus

von:

Frank Nadermann

Buch "Nationalismus" von Frank Nadermann
Beschreibung Die Oberfläche dieses Planeten ist in Nationen aufgeteilt.
Diese Tatsache gilt als Selbstverständlichkeit.

Aber warum ist das eigentlich so?

Jede dieser Nationen wird von einer Regierung verwaltet, welche mit einem Gewaltmonopol ausgestattet, der nationalen Gesellschaft unhintergehbare Voraussetzungen der Existenz diktiert. Die Parteinahme der Bevölkerung für die ´eigene´ Nation, der Nationalismus, gilt ebenfalls als selbstverständlich.

Innenpolitisch betrachtet, besteht der gesellschaftliche Konsens, dass man als Volksgemeinschaft die Voraussetzungen der Existenz, und als Völkergemeinschaft dasselbe Ziel, das allgemeine Wohlergehen der Menschheit organsiere. Jeder will Frieden und Wohlstand. Alle wollen Frieden, und gleichzeitig werden ganze Staaten im Auftrag von Regierungen zerstört.

Es ist durch Beobachtung festzustellen, dass sowohl innen- als auch außenpolitisch, Widersprüche zur Vorstellung der Gesellschaft als einer Gemeinschaft wahrzunehmen sind. Millionen verhungern, und weitere Millionen sind auf der Flucht vor Armut und Krieg. Wieder Millionen können ihre Rechnungen trotz Vollzeitarbeitsplatz nicht bezahlen, und wieder weitere Millionen, ohne Arbeitsplatz, teilen dasselbe Schicksal. Selbst die internationale Betroffenheit durch eine Pandemie oder die globale Umweltkrise, und der Umgang der Betroffenen mit diesen Katastrophen, zeichnet ein von der Vorstellung der Weltbevölkerung als Gemeinschaft entgegengesetztes Bild.

Es brennt. Überall, weltweit. Wieso ist das so?

Dieses Buch will nachweisen und erklären, weshalb es in der Gesellschaft und zwischen den Nationen, sichtbar, alles andere als freundlich zugeht, um abschließend einen Lösungsweg darzustellen, diese Situation durch die Beseitigung der dargestellten Ursachen zu verändern.

(! mit einer Darstellung der staatlichen Reaktion auf die Corona-Krise 2020!)
Das Buch ist auch als Ebook verfügbar.
Artikeldetails
ISBN 978-3-96103-872-5
Seiten 260
Genre Politik und Zeitgeschichte
Autor Frank Nadermann
Erscheinungsdatum 26.10.2020
Preis EUR 19,90
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Nun ist mein Buch gedruckt und am Postweg zu mir. Rediroma hat mir einen Weg ohne Hindernisse vom Manuskript zum Buch geebnet. Herr Daniel Bieter führte mich sehr versiert auf diesem Weg. Besonders möchte ich betonen, dass der ganze Vorgang sehr zügig abgewickelt wurde, eine Wohltat für die erwartungsfrohe Ungeduld des Autors. Danke Ich fühle mich bei Rediroma bestens bedient und gut aufgehoben....
    Peter Kirsch
  • Die Zusammenarbeit mit Herrn Bieter, Rediroma Verlag, war sehr kommunikativ und zielführend. Ein effektiver Weg zu einer zügigen Buchveröffentlichung. In angenehmer Weise spielten wir uns die Bälle zu und konnten schon nach wenigen Wochen ein schönes Buchexemplar in Händen halten. Kann ich jedem/r neuen Autor/in empfehlen. ...
    Jan Keijzer
  • Zum Rediroma-Verlag ist meine Frau über das Internet aufmerksam geworden; inbesosndere. aufgrund der guten Bewertungen – gerade auch des Geschäftsführers Daniel Bieter. Nach der Veröffentlichung kann ich bestätigen, dass die guten Bewertungen zu Recht bestehen. Ganz herzlich möchte ich Herrn Bieter danken für die wunderbare Betreuung während des Prozesses der Veröffentlichung des Buches....
    Ulrich Gräff
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
4.9
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
4.9
67 Rezensionen
Profilbild von Holger Langer
vor 7 Monaten
Einen herzlichen Dank an Daniel Bieter vom Rediroma-Verlag für die großartige Hilfe und Unterstützung bei der Veröffentlichung meines Buches. Die Kommunikation war hervorragend. Er ist auf alle meine Wünsche und Anregungen geduldig eingegangen und hat das Manuskript immer wieder überarbeitet, bis alles gepasst hat. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr unkomplizierte Abwicklung. Bei diesem Verlag ist man auch als Laie sehr gut aufgehoben. Sehr empfehlenswert!
Holger Langer
Profilbild von Mechthild Juny
vor 7 Monaten
Meine Erfahrungen mit dem Rediroma-Verlag sind ohne Einschränkung positiv. Einer freundlichen und absolut kompetenten Beratung durch Herrn Bieter folgte eine zügige Veröffentlichung meines Buch-Manuskriptes. Die Zusammenarbeit war überaus angenehm, der angebotene Service ist erstklassig. Der Rediroma-Verlag ist absolut empfehlenswert.
Mechthild Juny
Profilbild von Norbert Neumann
vor 2 Wochen
Sehr guter schriftliche Austausch und zeitnahe Umsetzung. Immer erreichbar und schnelle Rückmeldung. Toll!
Norbert Neumann
Profilbild von Norbert Thimm
vor 5 Monaten
Ich habe über längere Zeit einen Verlag für mein Buch über "Coaching&Training" im Leistungssport gesucht und bin sehr, sehr froh ,das Angebot vom Rediroma -Verlag in Anspruch genommen zu haben!! Es wird jetzt veröffentlicht und die Kommunikation , ständige Präsenz, Freundlichkeit und fachkundige Unterstützung von Herrn Bieter war phantastisch , wie auch die günstige finanztechnische Abwicklung. By the way : Mein Sachbuch ist vom Genre beim Verlag etwas fremd , aber Herr Bieter hat es glücklicherweise spontan akzeptiert und mich "gecoacht" unter dem Motto "Coach the Coach"! Danke - vom Lektorat bis zum Druck auch an die Mitarbeiter!
Norbert Thimm
Profilbild von Andreas Edmüller
vor 10 Monaten
Erstklassig! Ich habe im Lauf der Jahre schon zahlreiche Bücher bei „klassischen“ Verlagen veröffentlicht und habe deshalb gute Vergleichsmöglichkeiten für meine Einschätzung: Rediroma und Herr Bieter sind Spitze! Vom Erstkontakt und Informationsfluss über die konkrete Zusammenarbeit und Beratung bei Manuskriptgestaltung, Korrekturen, Coverdesign und Veröffentlichung war es die optimale Mischung aus Kundenorientierung, Professionalität, Geduld, Kompetenz, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit. Lieber Herr Bieter, das war Klasse! Und ich freue mich schon auf unser nächstes Buchprojekt - mit wem denn sonst?
Andreas Edmüller

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.