Mein letzter Tag

Jeder Tag geht mal zu Ende

von:

The Riser

Buch "Mein letzter Tag" von The Riser
Beschreibung Hier sitze ich nun in einer Berliner Kneipe und weiß, dass mein Leben enden wird. Heute wird es mir genommen, wie auch ich ein Leben nahm. Die Ansage war eindeutig und ich weiß, ich kann ihm nicht entrinnen.

Ich bin ein Armenier, der sich in Moskau die Nächte um die Ohren geschlagen hat. Ich habe mir das Geld mit jeder Art von illegalen Möglichkeiten verdient. Als ich es dann übertrieb und mir sogar den KGB zum Feind machte, wurde es Zeit zu gehen. Also flüchtete ich über viele Stationen nach Wien, wo ich als Asylant keine Chance hatte. Was macht man also, wenn es da nicht weitergeht? Man flieht über die Grenze nach Deutschland, dem Schlaraffenland für alle, die es bis dahin schaffen. Nur dass ich über zehn Jahre für die Anerkennung als Flüchtling kämpfte, sie aber nie bekam. Das habe ich nie verstanden. Dass es jetzt endet, liegt daran, dass man nicht ein Leben lang vor dem KGB davonlaufen kann. Irgendwann bekommt man dafür die Quittung. Ich habe diese durchaus verdient. Ich blicke noch mal zurück auf mein verschwendetes Leben mit allen Höhen und Tiefen und hoffe, dass mein Nachruf die Welt erreicht.
Artikeldetails
ISBN 978-3-96103-491-8
Seiten 188
Genre Roman
Autor The Riser
Erscheinungsdatum 04.03.2019
Preis EUR 9,95
Weitere Bücher des Autors
Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Als ich mich an die Veröffentlichung meiner Gedichte machte, kam ich schnell zu der Erkenntnis, dass es als unbekannte Autorin schwer ist, ein Buch herauszugeben, es sei denn...man findet den RediromaVerlag und läßt sich kompetent von Herrn Bieter beraten. Besonders beeindruckt mich der schnelle und unkomplizierte Kontakt zu Herrn Bieter. Bereits zwei Tage nachdem ich den Druck freigegeben hatte,...
    Christel Fassian-Müller
  • Danke an Herrn Bieter, für die wertvolle Unterstützung! Von dem Moment, an dem ich aus Buchstaben Worte machen konnte, habe ich alles mögliche geschrieben. Kurzgeschichten, Gedichte und auch den ein oder anderen Anfang für einen Roman. Für mich war klar, eines Tages möchte ich mal ein Buch veröffentlichen. Fehlendes Selbstwertgefühl hat mich viele Jahre daran gehindert, da ich mir sicher...
    Iona Allan
  • Über viele Monate hatte ich an meinem ersten Buch geschrieben, ich wollte ja auch alles richtig machen. Dann war es so weit, mein erstes Buch sollte gedruckt und veröffentlicht werden. Bei meinen Recherchen im Internet wurde mir bald klar, als Neuling einen Verlag zu finden, der das Buch dann auch noch annimmt, ist gar nicht so einfach. So machte ich mir schon Gedanken alles selbst zu tun. Eine...
    Ullrich Becker

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2019 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.