Jürgen Zwilling

http://juergen-zwilling.de
Autor Jürgen Zwilling
Vita: Jürgen Zwilling. 1959 in Mainz geboren, aufgewachsen und studiert.
Seit 35 Jahren selbstständiger Mittelständler. Schon früh für Literatur,
Schreiben und Fotografie interessiert. Seit einigen Jahren diesem Hobby
in der Freizeit nachgekommen und neben mehreren veröffentlichten Büchern, 2018 eine Galerie für Fotografie eröffnet.
Veröffentlichungen unter: www.jürgen-zwilling.de und www.juergen-zwilling.de . Galerie unter: https://www.jürgen-zwilling.de/cataloges.php?category=10.
Im Juni 2016 nahm ich, auf Nachdruck meiner Frau und Empfehlung von der Autorin Margarete van Marvik die Freiheit, mein Manuskript Gedichte, Gedanken ein Plädoyer für die Freiheit beim RediromaVerlag einzureichen. Wir waren auf Wandertour und ich habe abends im Zimmer noch einmal alles überarbeitet. Meine Frau sagte, jetzt sende dass endlich mal raus (sicherlich war sie genervt von den ständigen Nachfragen).
Wenige Tage später erhielt ich ein positives Feedback, mit dem Angebot der Veröffentlichung und die Eckdaten dazu. Die Kosten braucht man hier nicht zu erwähnen, da ich als selbstständiger Kaufmann, seit mehr als 35 Jahren klar bestätigen kann, dass diese unter Selbstkosten liegen und ein fairer Anteil für den Autor sind.
Als NoName mit dem ersten Buch habe ich mich direkt gut aufgehoben gefüllt, als Autor aber auch als Neuling in dieser Branche. Die Betreuung war von der schriftlichen Abstimmung bis auch zu allen Telefonaten immer sachdienlich und freundlich.
Beeindruckt hat mich, dass der Verlag beim Lektorat nicht auf das Werk insgesamt Einwirkung genommen hat, aber klar Stellen angesprochen, die neben dem orthografischen zu überdenken waren. Das war hilfreich.
Beruhigend fand ich auch, dass die Verkaufszahlen nicht ausschließlich im Vordergrund standen, sondern der Verlag auf Entwicklung des Autors setzt. Eine Basis auf die sich aufbauen lässt.
Die Begleitung beim zweiten und dritten Buch war identisch, freundlich, fachlich einwandfrei und sachdienlich.
In den letzten Tagen hat mich ein Verlag angefragt, ob ich mit dem RediromVerlag zufrieden wäre. Gegenfrage von mir: Was ist Zufriedenheit? Antwort: Mehr als 5 000 verkaufte Exemplare. Feststellung von mir: Ich war und bin vielleicht noch NoName, sind dann 5 000 Exemplare üblich, beim ersten Buch. Beim zweiten merkte ich eine Entwicklung und beim dritten, ist diese schon vor Veröffentlichung feststellbar. Antwort: Dann wünschen wir weiterhin viel Erfolg.
Ein klare Bestätigung meiner ursprünglichen Einschätzung, auf den RediromaVerlag zu setzen.
Abrunden könnte der RediromaVerlag noch das Marketing. Er müsste hier ein Programm kostenlos vom Verlag auflegen, aber auch mit Beteiligungsmöglichkeit des Autors, für ein breiteres Spektrum. Allein durch das Internet gibt es genügend Werbemöglichkeiten, aber auch noch in den Printmedien. Nur wo gehobelt wird fallen Späne und davon lebt das Werk.
Zum Autorentagebuch Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Zum Rediroma-Verlag ist meine Frau über das Internet aufmerksam geworden; inbesosndere. aufgrund der guten Bewertungen – gerade auch des Geschäftsführers Daniel Bieter. Nach der Veröffentlichung kann ich bestätigen, dass die guten Bewertungen zu Recht bestehen. Ganz herzlich möchte ich Herrn Bieter danken für die wunderbare Betreuung während des Prozesses der Veröffentlichung des Buches....
    Ulrich Gräff
  • Ich kann mich den positiven Kommentaren der Autorenkollegen zum Verlag , zur Person von Herrn Bieter und dem Prozess der Veröffentlichung nur voll und ganz anschließen! Ich habe als ehemaliger Leistungssportler und Diplom Psychologe das sportorientierte Buch "Training & Coaching" Karriereberatung und eigene Erfahrungen geschrieben. Es ist vom Genre verlagstechnisch nicht einfach zu platzieren. Gleichwohl...
    Norbert Thimm
  • Zum Rediroma-Verlag bin ich über das Internet gestoßen, genauer gesagt aufgrund der guten Bewertungen. Und nachdem mein Roman gestern veröffentlicht wurde, muss ich rückwirkend sagen: Es war eine gute Wahl, denn die vielen positiven Bewertungen bestehen zu Recht. Von der Einreichung des Manuskripts bis über die Cover-Gestaltung, dem passenden Layout bis hin zur Veröffentlichung – die Betreuung...
    Dietrich Pietsch
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2022 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
4.9
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
4.9
65 Rezensionen
Profilbild von Fritz Herzog
vor 5 Monaten
Schnell, kompetent,serviceorientiert - kann ReDiRoma nur empfehlen
Fritz Herzog
Profilbild von Markus Wandel
vor 6 Monaten
Ausgezeichnete, reibungslose Zusammenarbeit. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Markus Wandel
Profilbild von Holger Langer
vor 5 Monaten
Einen herzlichen Dank an Daniel Bieter vom Rediroma-Verlag für die großartige Hilfe und Unterstützung bei der Veröffentlichung meines Buches. Die Kommunikation war hervorragend. Er ist auf alle meine Wünsche und Anregungen geduldig eingegangen und hat das Manuskript immer wieder überarbeitet, bis alles gepasst hat. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr unkomplizierte Abwicklung. Bei diesem Verlag ist man auch als Laie sehr gut aufgehoben. Sehr empfehlenswert!
Holger Langer
Profilbild von marco_told
vor 6 Monaten
Ich möchte mich bei Daniel Bieter recht herzlichen Bedanken. Es war eine tolle Zusammenarbeit. Von meiner Seite aus, immer wieder gerne! DANKE
marco_told
Profilbild von L. Ingmann
vor 5 Monaten
Mit diesem Verlag verbinde ich Kompetenz und Verbindlichkeit. Ich kann jedem (potenziellen) Autor nur anraten, hier sein Buch zu veröffentlichen.
L. Ingmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.