David S. Alberts, Richard E. Hayes und Wilfried Honekamp (Hrsg. u. Übers.)

http://honekamp.de/pt2e.htm
Autor David S. Alberts, Richard E. Hayes und Wilfried Honekamp (Hrsg. u. Übers.)
WILFRIED HONEKAMP

Geboren 1971 in Nordhorn und aufgewachsen in Neuenhaus. Abitur 1990 und dann Offizierlaufbahn mit Studium der Informatik in München und Masterstudium Modellbildung und Simulation in Shrivenham, Großbritannien. Seit 2003 verheiratet mit Ivonne und seit 10.2008 Vater einer Tochter. Seit 2001 bin ich Lehrbeauftragter für Intelligente Systeme an der Hochschule Bremen und seit 2004 befasse ich mich mit der Thematik Concept Development & Experimentation, eine Methode zur Transformation von Streitkräften von der auch mein erstes Buch handelt.
Das zweite Buch ist eine Übersetzung des 2003 veröffentlichten englischsprachigen Originals von "Power to the Edge". Die Arbeiten daran wurden bereits 2006 abgeschlossen, allerdings dauerte es bis Anfang 2009 bis alle rechtlichen Aspekte zur Veröffentlichung geklärt waren.
Zurzeit arbeite ich an meinem dritten Buch, das eine Fortsetzung des Buches Concept Development & Experimentation wird und neue Experimente der Streitkräfte, Industrie und Forschung beschreibt.

DR. DAVID S. ALBERTS
Dr. Alberts ist gegenwärtig Leiter, Forschung und Strategische Planung beim OASD(NII). Vorher war er Leiter, Moderne Konzepte, Technologien und Informationsstrategien (ACTIS), Stellvertretender Leiter des Instituts für Nationale Strategische Studien und Verantwortlicher für das Führungsforschungsprogramm (CCRP) des US-Verteidigungsministeriums. Zu seinen Aufgaben gehörten die Verantwortung für das Zentrum für Moderne Konzepte und Technologie (ACT) und die Schule für Informationskriegführung und -strategie (SIWS) an der National Defense University. Er hat über 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung und Einführung von Spitzentechnologie in Organisationen des privaten und öffentlichen Sektors. Diese umfassenden praktischen Erfahrungen werden ergänzt durch eine glänzende akademische Laufbahn in Informatik, Ablauf- und Planungsforschung sowie im Dienst der Regierung in gehobenen Positionen in den Bereichen Grundsatz und Management. Zu den Erfahrungen von Dr. Alberts gehört seine Tätigkeit als Sachgebietsleiter einer High-Tech-Firma, die sich auf den Entwurf und die Entwicklung großer, hochmoderner Computersysteme (einschließlich Experten-, Ermittlungs-, Nachrichten-, Informations- und Führungssysteme) bei der Regierung und in der Industrie spezialisiert hat. Außerdem führte er Organisationen, die sich mit der Forschung und Analyse der Leistung von Führungssystemen und verwandten Beiträgen zu Einsatzaufträgen befassen. Dr. Alberts hatte Richtlinienkompetenz für zentrale Computer- und Telekommunikationsfähigkeiten, -einrichtungen und Versuchslabore. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörte ferner die Leitung eines Forschungsvorhabens, das sich mit der Verbesserung von Systemen, mit der Verlängerung ihres produktiven Lebens und der Entwicklung verbesserter Methoden für die Auswertung der Beiträge von Systemen für organisatorische Aufgaben beschäftigte. Dr. Alberts erarbeitet häufig Beiträge für Arbeitsgruppen und Workshops der Regierung zu den Themenbereichen Systembeschaffung, militärische Führung und Systemauswertung.

DR. RICHARD E. HAYES
Als Präsident und Gründer von Evidence Based Research, Inc. hat sich Dr. Hayes auf multidisziplinäre Analysen von militärischer Führung, Nachrichtenwesen und Themen der nationalen Sicherheit spezialisiert; das Erkennen von Möglichkeiten zur Verbesserung der Unterstützung von Entscheidungsträgern im Bereich der Verteidigung und des Nachrichtenwesens; den Entwurf und die Entwicklung von Systemen für diese Unterstützung; sowie die kritische Betrachtung, Erprobung und Auswertung von Systemen und Verfahren, die diese Unterstützung leisten. Seine Fachgebiete sind Krisenmanagement, politischmilitärische Themen, Forschungsmethoden, Versuchsplanung, Simulation und Modellierung, Erprobung, militärische Führung, Fernmelde- und Nachrichtenwesen (NII) sowie entscheidungsunterstützende Systeme. Seit er im Jahre 1974 nach Washington kam, war Dr. Hayes führend in der systematischen Anwendung von Beweisen und der Wissensgrundlage der Sozialwissenschaften als Hilfe für Entscheidungsträger im nationalen Sicherheitsbereich, US-Dienststellen und großen Unternehmen. Er hat mehrere Forschungsprogramme und Geschäftszweige initiiert, die nationale Aufmerksamkeit erregten, sowie viele andere, welche die Grundsatzentwicklung in Kundenorganisationen direkt beeinflusst haben.
Auch bei meinem zweiten Buch war Re Di Roma ein Glücksfall. Hier wird Service und Kundenzufriedenheit noch groß geschrieben. Selten wurde ich bei meiner Arbeit so hervorragend unterstützt.

Wilfried Honekamp
Zum Autorentagebuch Zurück

Das sagen unsere Autoren

  • Harry Waibel, geb. 1946 in Lörrach, Studium der Pädagogik, Philosophie, Soziologie und Ge-schichtswissenschaft in Freiburg im Breisgau und in Berlin. Seit 1990 lebt und arbeitet er als Historiker und Publizist in Berlin. In den Bereichen Neonazismus, Rassismus und Anti-semitismus ist er einer der kenntnisreichsten deutschen Experten....
    Harry Waibel
  • Der Verlag - betreut schreibende Menschen kompetent - nimmt ihnen den "ganzen Kram" ab, der für eine Veröffentlichung notwendig ist, - antwortet auf Anfragen jeglicher Art unglaublich schnell - ist nie genervt, wenn noch eine fünfte Korrektur nachgeschoben wird Was soll ich sagen: Herr Bieter arbeitet mustergültig. - Danke!...
    Pit Golle
  • Ich bin begeistert von der zugewandten Art und der Unterstützung, die Herr Bieter mir im Veröffentlichungsprozess geboten hat. Stets hatte er ein offenes Ohr und wertvolle Tipps. Dank dieser Hilfe konnte mein Buch auf den Markt kommen. Ich bin sehr dankbar und werden den Rediroma-Verlag auch zukünftig mit Buchveröffentlichungen betrauen und weiterempfehlen. Leider kann ich in den einschlägigen...
    Daniel Blümer
Ihr Buch im Buchhandel
Amazon Logo
Thalia Logo
Hugendubel Logo
Bücher.de Logo
Google Play Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Logo Icon
Copyright © 2024 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung
Google Bewertung
5.0
Rediroma-Verlag | Buch & eBook veröffentlichen
5.0
85 Rezensionen
Profilbild von Daniel Blümer
vor 2 Monaten
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen besseren Verlagspartner als den Rediroma-Verlag und Herrn Bieter für mein erstes (und hoffentlich nicht letztes) Buch gibt. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich meinen Plan realisieren und mir den Traum vom eigenen Buch erfüllen. Ich danke sehr herzlich für die Unterstützung und die Tipps, die mir mit auf den Weg gegeben wurden. Eine tolle und jederzeit unkomplizierte Kooperation!
Daniel Blümer
Profilbild von Johannes M. L. Pasquay
vor einem Monat
Ich möchte mich ganz herzlich bei Herrn Bieter und seinem Team für die äußerst professionelle, kompetente und freundliche Unterstützung bei der Veröffentlichung meines zweiten Buches (Kunstszenen aus Niederbayern) bedanken. Die Kommunikation war hervorragend. Den Rediroma-Verlag kann man nur weiterempfehlen, er ist absolut seriös und für alle, die sich den Traum eines eigenen Buches erfüllen wollen, genau der richtige. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Johannes M. L. Pasquay
Johannes M. L. Pasquay
Profilbild von Annemarie Sartory
vor 3 Monaten
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Daniel Bieter. Beim Rediroma-Verlag habe ich jetzt schon mein zweites Buch veröffentlicht. Die Zusammenarbeit war sehr professionell, Herr Bieter hatte immer ein offenes Ohr für meine Fragen und Wünsche. Alles wurde sofort und unkompliziert erledigt. Den Rediroma-Verlag kann ich nur weiterempfehlen. Annemarie Sartory
Annemarie Sartory
Profilbild von Marc Webber
vor 4 Monaten
Ich kann den Verlag nur sehr empfehlen. Sehr kompetente Mitarbeiter. Der ganze Prozess ging reibungslos und innerhalb weniger Wochen über die Bühne. Ich werde jederzeit wieder mit dem Verlag zusammenarbeiten.
Marc Webber
Profilbild von Thomas Ulrich
vor 6 Monaten
Uns wurde der Rediroma-Verlag über einen Bekannten empfohlen und wir sind sehr froh, dass wir der Empfehlung gefolgt sind. Es war von Anfang an eine sehr gute Zusammenarbeit. Da es die erste Veröffentlichung eines Sachbuchs für uns war, haben uns die vielen Tipps und Hinweise des Verlags sehr geholfen. Wir werden auch den geplanten zweiten Teil der Veröffentlichung gerne wieder mit Rediroma machen.
Thomas Ulrich
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.