Autor Margret Willbrandt

Margret Willbrandt

Ich habe es riskiert, ohne Herumsuchen bei anderen Verlagen, bin ich ins kalte Wasser gesprungen und habe mich auf den Vertrag mit dem Rediroma-Verlag eingelassen. Alles war klar und übersichtlich und die Zusammenarbeit mit Herrn Bieter sehr angenehm. Es ist schon so vieles Positives geschrieben worden, ich schließe mich da voll an. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich mein fertiges Büchlein in den Händen. Die Formatierung des Textes und das Cover sind gut gelungen. Und so kam ich ganz überraschend schnell zu meinem ersten Buch. Danke Herr Bieter.
Autor Antje Chomley

Antje Chomley

Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Bieter und das Rediroma-Team für die hervorragende Beratung und Betreuung. Nach meinen Erfahrungen bei zwei anderen Verlagen bin ich froh, den Rediroma entdeckt zu haben. Innerhalb von fünf Wochen hielt ich meine beiden Bücher „Der Geist von Helike“ und „Die geflügelten Kätzchen von Aigio“ in Händen. Letzteres Werk ist zweisprachig und hätte ich beim Seitenwechsel nicht die "Enter-Taste" genommen, sondern gleich den "Seitenumbruch" verwandt, wäre es vielleicht sogar noch schneller gegangen. Geduldig stand Herr Bieter mir mit Rat und Tat zur Seite. Nicht nur die Transparenz des Verlages auch die detaillierten Hinweise zur Manuskripteinrichtung haben mich begeistert. Die unkomplizierte, kompetente und freundliche Art von Herrn Bieter haben mich restlos überzeugt und ich freue mich schon darauf, auch meine nächsten Manuskripte beim Rediroma abzuliefern.  
Autor Christel Tlaskal

Christel Tlaskal

Erst knapp vier Wochen ist es her, dass ich mein Manuskript bei diesem Verlag eingereicht habe - und seit gestern gibt es mein Buch "Post von Philipp" zu kaufen! Ich bin ehrlich begeistert von der unkomplizierten, motivierenden Art von Daniel Bieter - man fühlt sich ernst genommen, nicht bevormundet und trotzdem gut beraten. Ich freue mich schon darauf, mein nächstes Manuskript einzureichen - vielen Dank für alles!
Autor Hermann Anwander

Hermann Anwander

Ich hatte schon vor 1 Jahr mein Buch geschrieben und überlegte ziemlich lange, ob ich das Buch veröffentlichen sollte. Ich war mir nicht sicher, was da herauskommt. Als ich mich dann jedoch mit Herrn Bieter in Verbindung setzte ging alles schnell und vor allem auch gründlich. Vom Lektroat bin ich Begeistert, da merkt mann dann doch dass ein Fachmann am Werk ist. Auch das "Drumherum", von dem man wenig Ahnung hat, wurde von Herrn Bieter schnell und zuvorkommend erledigt. Der Druck des ersten Buches dauerte nicht lange, und schon habe ich ,mein erstes Buch veröffentlicht. Darauf bin ich stolz und auch darauf, dass ich mit Herrn Bieter den richtigen Mann gefunden habe. Ich bin begeistert, kann nichts nachteiliges sagen. Außerdem ein sehr netter Mensch. Hermann
Autor Hans-Joachim Röttgen

Hans-Joachim Röttgen

Es war purer Zufall, dass ich auf Herrn Bieter und seinen Verlag gestoßen bin. Angesichts der zahlreichen positiven Autorenmeinungen auf der Verlagsseite war ich zuerst skeptisch. So einfach soll es sein, ein Buch zu veröffentlichen? So viele Leistungen bei solch einem, im Vergleich zu anderen Verlagen, überschaubaren Preis? Trotzdem habe ich es „riskiert“. Was habe ich schon zu verlieren und auf eine Absage mehr oder weniger kommt es auch nicht mehr an, waren meine Gedanken. Im Nachhinein bin ich sehr froh, Ende März mein Manuskript eingesendet zu haben. Und jetzt, kaum einen Monat später, halte ich das fertige Buch in meinen Händen. Herr Bieter und sein Team überzeugen durch Professionalität und Kompetenz. Meine vielen Fragen wurden stets umgehend beantwortet. Freundlichkeit und Geduld sind für das Rediroma-Team wahrlich keine Fremdworte. Wie schon so viele meiner Vorgänger kann auch ich diesen Verlag nur empfehlen. Vielen Dank Herr Bieter! Ohne Sie wäre mein Buch nur für mich sichtbar in meinem Laptop geblieben.
Autor Kurt Robert

Kurt Robert

Mein Name ist Kurt Robert und ich habe, nach langem Suchen, endlich in Rediroma einen Verlag gefunden, der auch dem vorsichtig kalkulierendem Neuautor eine gute Möglichkeit bietet, endlich einmal das eigene Buch in Händen zu halten, ja sogar in den Handel zu bringen. Dabei war mir Herr Bieter eine große Hilfe und kaum zu glauben: seine Ratschläge und Tipps für die Fertigstellung des Manuskriptes gab es umsonst. Hätte ich selbst alles schneller richtig "auf die Reihe" gebracht, hätte ich innerhalb von weniger als 4 Wochen mein fertiges Buch im Handel und meiner Hand gesehen. Und noch ganz wichtig: Es gab kein unnötiges hin und her, der Vertrag ist leicht überschaubar und verständlich, enthält keine "Hintertürchen" und alles lief so, wie vereinbart. Die Verlagsarbeit ist von einer super Qualität und vor allem, wenn du morgens eine MAIL absendest, hast Du am gleichen Tag schon die Antwort. Fazit: Null Verzögerung, freundliche und ausgiebige Beratung, preisgünstig und das Produkt in einer super Qualität. Ich bedanke mich bei Rediroma und Herrn Bieter und bearbeite bereits die Manuskripte für die weiteren Folgen, die ich auch noch dieses Jahr verlegen will. Mit Gruß, Kurt Robert
Autor Gabriele Lomm

Gabriele Lomm

Mein herzliches Dankeschön gilt dem Rediroma-Verlag und insbesondere Herrn Bieter für die freundliche und kompetente Begleitung bei der Veröffentlichung meines ersten Buches. Ein Ausmalbuch für Erwachsene stellt besondere Anforderungen an Gestaltung und Ausstattung. Von Anfang an hat mich der Verlag bei allen Fragen rund um die Erstellung und Veröffentlichung erstklassig beraten. Die freundliche Zusammenarbeit war dabei immer von Geduld, Kreativität und Kompetenz geprägt. Der Rediroma-Verlag hat mich voll und ganz überzeugt. Mein nächstes Buch werde ich wieder hier veröffentlichen. Gabriele Lomm
Autor Gerhard Josten

Gerhard Josten

In den Autorenmeinungen, die auf der Webseite von Herrn Bieter zu lesen sind, geht es recht einseitig zu, womit aber keine unangemessene Kritik geäußert werden soll: Man übertrifft sich dort gegenseitig mit über 100 Beiträgen in vielen Lobeshymnen. Das ist m.E. des Guten genug. Daher will ich an dieser Stelle nicht wetteifern und auch nicht Gleiches tun. Wohl aber habe ich den Verlagsnamen einmal etwas unter die Lupe genommen, weil er so ganz eigenwillig klingt. Der italienische Begriff „Rediroma“ lebt von vier unterschiedlichen Vokalen und drei unterschiedlichen Konsonanten. Meines Wissens bringt die deutsche Sprache das nicht hin, auch wenn sie beispielsweise das Wort „Idee“ kennt, das immerhin ein großes Übergewicht der Vokale aufweist, aber dennoch nur zwei Vokale benutzt. Ins Deutsche übersetzt lautet der Begriff „Rediroma“ einfach „König von Rom“. Hätte also der Verleger seine Seite „König von Remscheid“ genannt, dann hätte das wahrscheinlich einen recht faden Beigeschmack erhalten, weil Eigenlob bekanntlich stinkt. Was aber hat ein Verlag in Remscheid mit Rom zu tun? Das Internet ließ mich nicht ruhen und so ging ich auf die Suche. Dabei entdeckte ich, dass ein Hotel in Rom diesen Namen trägt und sogar ein Bahnhof in Rom. Was kaum ein Mensch weiß: Im Oberbergischen gibt es einen Ort Rom, der kaum mehr als ein Dutzend Einwohner hat. Einst gab es auch einen wirklichen König von Rom, nämlich den Sohn von Napoleon. Er lebte von 1811 bis 1832. Und schließlich entdeckte ich – Überraschung pur – noch eine Verknüpfung meines eigenen Familiennamens mit dem so genannten König von Rom am Niederrhein. Wie der "König von Rom" nach Möllen am Niederrhein kam, wird im Internet detailliert beschrieben. Was aber war das Ende dieses ganzen Lieds? In meiner Ratlosigkeit rief ich Herrn Bieter an und auf meine Frage nach der Herkunft der Bezeichnung für seine Webseite gab er bereitwillig Auskunft. Nein, ein Hotel in Rom besitzt der Verleger nicht. Nein, im oberbergischen Rom kam er nicht zur Welt. Nein, ein Nachkomme des römischen Königs ist er nicht. Herr Bieter antwortete er mir vielmehr, dass er sich einmal am römischen Bahnhof „Re di Roma“ aufgehalten hätte und diesen Namen so herrlich klingend fand, dass sich diese wörtliche Sinfonie in seinem Gehirn festsetzte. Ja, der heimliche König von Remscheid namens Bieter bietet nicht nur italienische Einfühlsamkeit, außerordentlich viel Fantasie, einen unglaublichen Erfindungsreichtum, sondern er glänzt auch durch eine ausgezeichnete Verlagsarbeit. Und schon hatte ich ein Eigentor geschossen, indem ich gegenüber meiner Ankündigung nun doch Gleiches tat und ein königliches Lob nicht versagte: Herr Daniel Bieter ist wahrhaftig ein König im Verlagswesen!
Autor Herbert van Anken

Herbert van Anken

Lob an den Verlag, vorneweg das größte Lob an Herrn Daniel Bieter;
Auf diesem Wege möchte ich Herrn Daniel Bieter und seinem Team ein GROSSES DANKESCHÖN sagen für die unkomplizierte, fast freundschaftliche und sehr gute Zusammenarbeit von der ersten Mail bis hin zur Lieferung meines Buches. Herr Bieter war IMMER bereit, auf meine Änderungen und Vorschläge sofort einzugehen und wenn es notwendig war auch Korrekturen vorzunehmen. Auch respektierte er ohne WENN und ABER mein selbstgemaltes Coverbild ohne dafür auch nur einen Cent Zusatzkosten zu verlangen!! ALLES was mir Herr Bieter versprach hat er lückenlos gehalten. Dieses habe ich, bevor ich auf den Remi Roma Verlag stieß, bei Zig Verlagen ganz anders erlebt!
Mein Fazit: Der Re Di Roma Verlag zeugt von großer Professionalität und Ehrlichkeit. Wer seinen Traum erfüllen möchte, ein Buch preiswert zu veröffentlichen, hat bei diesem Verlag 100 Prozent!! Ich werde mir all meine noch in der Schublade liegenden Buchideen ganz sicher NUR mit Herrn Bieter erfüllen! DANKE Herr Bieter!!
mfG. Ihr Herbert van Anken, Bunde Ostfriesland
www.van-ankens-gedichtwelt.de
email: herbertvananken@gmail.com

Autor Barbara Schneyer

Barbara Schneyer

In 32 Tagen von der Übersendung des Manuskriptes zum fertigen Buch! Und das alles hat Herr Bieter mit mir in einer so angenehmen, persönlichen Art und Weise gemanagt, dass ich zu jeder Zeit das Gefühl hatte, bestens aufgehoben zu sein. Ein Segen für mich, diesen tollen Verlag gefunden zu haben. Ich bin total aus dem Häuschen und kann gar nicht genug "danke" sagen.

Das sagen unsere Autoren

  • Ich habe es riskiert, ohne Herumsuchen bei anderen Verlagen, bin ich ins kalte Wasser gesprungen und habe mich auf den Vertrag mit dem Rediroma-Verlag eingelassen. Alles war klar und übersichtlich und die Zusammenarbeit mit Herrn Bieter sehr angenehm. Es ist schon so vieles Positives geschrieben worden, ich schließe mich da voll an. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich mein fertiges Büchlein in den...
    Margret Willbrandt
  • Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Bieter und das Rediroma-Team für die hervorragende Beratung und Betreuung. Nach meinen Erfahrungen bei zwei anderen Verlagen bin ich froh, den Rediroma entdeckt zu haben. Innerhalb von fünf Wochen hielt ich meine beiden Bücher „Der Geist von Helike“ und „Die geflügelten Kätzchen von Aigio“ in Händen. Letzteres Werk ist zweisprachig und hätte ich...
    Antje Chomley
  • Erst knapp vier Wochen ist es her, dass ich mein Manuskript bei diesem Verlag eingereicht habe - und seit gestern gibt es mein Buch "Post von Philipp" zu kaufen! Ich bin ehrlich begeistert von der unkomplizierten, motivierenden Art von Daniel Bieter - man fühlt sich ernst genommen, nicht bevormundet und trotzdem gut beraten. Ich freue mich schon darauf, mein nächstes Manuskript einzureichen - vielen...
    Christel Tlaskal

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma Verlag
Kremenholler Str. 53
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Suche

Logo Icon
Copyright © 2017 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung