Erstes Kapitel: Über Book On Demand und Digitaldruck

Als Book On Demand (kurz: BoD) bezeichnet man ein auf Digitaltechnik beruhendes Publikationsverfahren, mit dem sich Kleinstauflagen kostengünstig drucken lassen. Vor allem die problemlose Möglichkeit des ständigen Nachdruckens gewährleistet ein minimales Risiko für Autor und Verlag, da keine Lagerkosten anfallen und man nie in die Gefahr gerät, auf einer großen Menge Bücher sitzen zu bleiben, die sich nicht verkaufen. BoD wird in der heutigen Zeit nicht selten von großen Verlagen für den Nachdruck vergriffener Werke eingesetzt, aber auch neue Bücher werden immer öfter im Digitaldruckverfahren erstellt. Der Gegenpart wäre der Offsetdruck, mit dem vor allem Großauflagen realisiert werden.

Unterschied:
Books on Demand & Bücher (Offset-Druck)

Books On Demand unterscheiden sich optisch nicht wesentlich von Büchern, die im Offset gedruckt werden. Die Qualität ist größtenteils identisch; einzig das Papier ist im Digitaldruck oft heller. Ein Nachteil im Vergleich zum Offsetdruck ist jedoch die Tatsache, dass durch die höheren Druckkosten pro Exemplar der Verkaufspreis auch ein wenig höher ist. Doch damit wird der Leser leben, wenn er weiß, wie spannend, brillant und interessant ihre Bücher sind ... und eines davon wird doch sicherlich zutreffen, oder?

 

Weiter im nächsten Kapitel: So richten Sie Ihr Manuskript ein

Zurück zur Übersicht

Das sagen unsere Autoren

  • Erst knapp vier Wochen ist es her, dass ich mein Manuskript bei diesem Verlag eingereicht habe - und seit gestern gibt es mein Buch "Post von Philipp" zu kaufen! Ich bin ehrlich begeistert von der unkomplizierten, motivierenden Art von Daniel Bieter - man fühlt sich ernst genommen, nicht bevormundet und trotzdem gut beraten. Ich freue mich schon darauf, mein nächstes Manuskript einzureichen - vielen...
    Christel Tlaskal
  • Ich hatte schon vor 1 Jahr mein Buch geschrieben und überlegte ziemlich lange, ob ich das Buch veröffentlichen sollte. Ich war mir nicht sicher, was da herauskommt. Als ich mich dann jedoch mit Herrn Bieter in Verbindung setzte ging alles schnell und vor allem auch gründlich. Vom Lektroat bin ich Begeistert, da merkt mann dann doch dass ein Fachmann am Werk ist. Auch das "Drumherum", von dem man...
    Hermann Anwander
  • Es war purer Zufall, dass ich auf Herrn Bieter und seinen Verlag gestoßen bin. Angesichts der zahlreichen positiven Autorenmeinungen auf der Verlagsseite war ich zuerst skeptisch. So einfach soll es sein, ein Buch zu veröffentlichen? So viele Leistungen bei solch einem, im Vergleich zu anderen Verlagen, überschaubaren Preis? Trotzdem habe ich es „riskiert“. Was habe ich schon zu verlieren und...
    Hans-Joachim Röttgen

Libri LogoUmbreitAmazon LogoVerzeichnis Lieferbarer BücherApple Logo

Anschrift

Rediroma-Verlag
Kremenholler Str. 77
42857 Remscheid

Kontakt

Telefon: 02191 / 5923585
Telefax: 02191 / 5923586
info@rediroma-verlag.de

Suche

Logo Icon
Copyright © 2017 rediroma-verlag.de. Alle Rechte vorbehalten.
PreiskalkulatorPreiskalkulator BuchveröffentlichungBuchveröffentlichung